Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    10.04.2015
    Böschungssicherung an der L 1175 in Friolzheim
    Halbseitige Sperrung der L 1175

    Die Böschung an der L 1175 (Wimsheimer Straße) in Friolzheim zwischen der Kreuzung Wengertstraße/L 1175 (Wimsheimer Straße) und der Unterführung der A 8 ist teilweise instabil und droht abzurutschen. Aus diesem Grund finden ab Montag, 20. April 2015, Sicherungsarbeiten im Böschungsbereich statt. Die Böschung wird mittels einer Schale aus Spritzbeton und sogenannten Mikrobohrpfählen befestigt. Die Arbeiten dauern rund vier 4 Wochen.

    Während der Baumaßnahme wird die L 1175 halbseitig gesperrt werden. Für den Verkehr von Wimsheim nach Friolzheim ist die Ortsdurchfahrt im genannten Zeitraum gesperrt. Die Umleitung erfolgt über die K 4565 (Tiefenbronner Straße) und die K 4566 (Pforzheimer Straße). Der Verkehr von Friolzheim kommend in Richtung Wimsheim hat freie Fahrt.

    Das Regierungspräsidium bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

    Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.mvi.baden-wuerttemberg.de/; www.bmvbs.de - Rubrik Baustellen-Infosystem; www.baustellen-bw.de.

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​