Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Karlsruhe »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Karlsruhe
  • Abteilung 4
    06.11.2017
    L 351: Stützmauersanierung in Bad Wildbad – Ortsteil Lautenhof - Verschiebung des Vollsperrungstermins

    ​Der für heute vorgesehene Termin zur Vollsperrung der Landesstraße 351 bei Lautenhof verschiebt sich auf morgen, Dienstag, den 7.November. Die Änderung des Sperrtermins ist auf baustellenbedingte Ursachen zurückzuführen. Die Sperrung beginnt um 10.00 Uhr.

    Die Umleitung des Verkehrs erfolgt überörtlich in Nord-Süd-Richtung und in Gegenrichtung über die K 4366 Aichelberg. Der Schwerlastverkehr mit über 7,5 Tonnen zul. Gesamtgewicht wird weiträumig über die B 294 umgeleitet. Die Umleitungsstrecken sind ausgeschildert.
    Für den Anliegerverkehr weist die Stadt Bad Wildbad in eigener Zuständigkeit eine baustellennahe Umfahrung im Richtungsverkehr über die Forststraße zwischen der L 351 und der K 4366 sowie über die Gemeindestraße unterhalb der Ziegelhütte aus.

    Die Aufhebung der Vollsperrung ist unverändert auf Donnerstag, den 21. Dezember 2017 terminiert. Danach werden Restarbeiten unter halbseitiger Sperrung der L 351 mit Ampelregelung durchgeführt. Die Fertigstellung der Gesamtmaßnahme ist für März/April 2018 vorgesehen.

    Die Baukosten der Stützwandsanierung Lautenhof betragen insgesamt rund 800.000 Euro und werden vom Land getragen.

    Weitere Informationen zur aktuellen Straßenbaustelle finden sich im Internet unter

    www.vm.baden-wuerttemberg.de/
    www.baustellen-bw.de.

    Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter

    https://www.svz-bw.de.“

​​​Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
Pressestelle@rpk.bwl.de


Pressesprecher

Uwe Herzel, Pressesprecher
Uwe Herzel
0721 926-4051

Stellvertretung


Irene Feilhauer
0721 926-6266 ​​​​​​​