Aktuelle Meldung

GESUNDHEIT: Informationen zum Coronavirus

 Corona Virus im Inneren des Körpers

Das Coronavirus (SARS-CoV-2), das genetisch eng mit dem SARS-Virus verwandt ist, kann eine Lungenkrankheit auslösen (Coronavirus Infectious Disease, COVID-19). Ausgehend von der chinesischen Stadt Wuhan hat sich das neuartige Coronavirus weltweit ausgebreitet. Auch in Baden-Württemberg haben sich Personen mit dem Virus infiziert. Es handelt sich weltweit und in Deutschland um eine sehr dynamische und ernst zu nehmende Situation. Aktuelle Informationen finden Sie in unserem Faktenblatt, das regelmäßig aktualisiert wird.

Faktenblatt Coronavirus Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg im Regierungspräsidium Stuttgart (18.02.2021):

Faktenblatt Coronavirus (pdf, 188 KB)

Telefon-Hotline beim Regierungspräsidium Stuttgart/Landesgesundheitsamt:
Für alle Fragen zum Coronavirus hat das Regierungspräsidium Stuttgart/Landesgesundheitsamt eine Hotline für Ratsuchende Bürgerinnen und Bürger eingerichtet.
Sie erreichen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Montag bis Sonntag von 8:00 bis 22:00 Uhr telefonisch unter 0711 904-39555. Bitte haben Sie Verständnis hierfür, dass juristische Beratungen und individualmedizinische Konsultationen von den Hotline-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern nicht geleistet werden können.
Für gehörlose Menschen steht die Hotline montags bis freitags von 9:00 bis 17:00 Uhr als Video-Chat (Button rechts klicken) zur Verfügung.

Außerdem finden Sie auch beim Landesgesundheitsamt und beim Gesundheitsministerium regelmäßig aktualisierte Informationen.

Den Corona-Lagebericht (donnerstags) bzw. den Corona-Tagesbericht (täglich, außer donnerstags) finden Sie auf der Internetseite des Landesgesundheitsamts Baden-Württemberg.
Bitte beachten Sie, dass die Berichte des Wochenendes aus Kapazitätsgründen erst montags online gestellt werden.

Die Landesregierung hat am 13. März 2020 weitreichende Maßnahmen beschlossen, die die Ausbreitung des Virus verlangsamen sollen. Die Maßnahmen werden seither regelmäßig von der Landesregierung an die aktuelle Situation angepasst. Die jeweils aktuellen Verordnungen mit allen Details sind beim Gesundheitsministerium Baden-Württemberg abrufbar. Aktuelle Informationen finden Sie außerdem auf dem Landesportal Baden-Württemberg.

Baden-Württemberg wappnet sich für die kritische Phase. Angesichts der hochdynamischen Entwicklung der Infektionszahlen hat die Landesregierung die dritte Pandemiestufe ausgerufen. Dazu wird die Corona-Verordnung um landesweit geltende, verschärfte Maßnahmen ergänzt. Die jeweils aktuellen Verordnungen finden Sie beim Gesundheitsministerium Baden-Württemberg.

Weiterführende Informationen:

Landesgesundheitsamt Baden-Württemberg
Gesundheitsministerium Baden-Württemberg
RKI-Seite zum Coronavirus
RKI-Seite für Reisende in verschiedenen Sprachen
Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BzGA) zum Coronavirus (FAQ)
Häufig gestellte Fragen beantwortet die BzGA auch mit YouTube-Erklärvideos
Informationen des Auswärtigen Amts für Reisende
Mehrsprachige Informationen und praktische Hinweise des Bundesgesundheitsministeriums
Informationen der Bundesregierung zur Corona-Warn-App

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung