Pressemitteilung

B 3 und L 605: Fahrbahndeckenerneuerung bei Ettlingen

Bevorstehender Umbau in Bauabschnitt 3a2

Bau einer neuen Straße

Seit dem 22. Februar 2021 werden die B 3 und die L 605 bei Ettlingen zwischen dem Wattkopftunnel und dem Unterführungsbauwerk der Rheinbahn am Weiherwald auf einer Länge von knapp fünf Kilometern saniert.

Aktuell werden auf der L 605 zwischen dem Unterführungsbauwerk der Rheinbahn am Weiherwald und der B 3 Anschlussstelle Rastatt, die Stand- und Hauptspur der Fahrbahn in Richtung Ettlingen saniert. Ab Donnerstag, 22. April 2021, bis voraussichtlich 29. April 2021, wird der Belag im Bereich der B 3 - Rampe nach Rastatt saniert. Hierfür muss die Abfahrt während der Arbeiten voll gesperrt werden. Die bisherige Verkehrsführung mit zwei Fahrstreifen je Fahrtrichtung bleibt ansonsten bestehen.

Die Umleitung führt auf der B 3 zur Seehofkreuzung und von dort aus über die Karlsruher Straße, Schillerstraße und Rastatter Straße durch Ettlingen. Vor dem Knotenpunkt Rastatter Straße L 607 wird auf die Bestandsbeschilderung in Richtung Rastatt beziehungsweise Malsch verwiesen.

Die westliche L 605 Anschlussstelle Scheibenhardt bleibt voll gesperrt, sodass der Verkehr von Norden kommend an der Anschlussstelle Wilhelm-Leuschner-Straße über die Straße Im Weiherwald umgeleitet wird. Der Verkehr mit Ziel Autobahn aus Weiherfeld kommend wird entgegengesetzt über die Straße Im Weiherwald zur Anschlussstelle Wilhelm-Leuschner-Straße umgeleitet.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.