Pressemitteilung

B 462 Rastatt - Gaggenau Streckenabschnitt Anschlussstelle K 3714 bis Anschlussstelle K 3737; eWayBW – Oberleitungen und Verkehrseinrichtung

Abschluss der Arbeiten Ende April 2021

Der Abschluss der Bauarbeiten zur Einrichtung der Oberleitungsanlage verzögert sich um zwei Monate bis Ende April. Grund dafür ist die Coronapandemie, die sich sowohl auf Materiallieferungen als auch Personalverfügbarkeit ausgewirkt hat sowie notwendige Planänderungen im Bereich der Murgbrücke. Hier können außerdem zurzeit wegen Hochwasser keine Arbeiten stattfinden.

Abschnitt 2 wird Ende März fertiggestellt

Am 7. Januar 2021 wurden die Bauarbeiten im Abschnitt 2 zwischen Oberdorf und Unimogmuseum wie geplant fortgesetzt. Die Arbeiten in Fahrtrichtung Freudenstadt sind somit fast abgeschlossen, so dass der Umbau der Verkehrsführung in die Gegenrichtung bereits am Wochenende vom 13. auf den 14. Februar erfolgen kann. Auch dann bleiben die Verkehrsführung mit einem Fahrstreifen pro Richtung sowie die Zufahrt Gaggenau Industriegebiet bestehen. Punktuell kann es beim Umbau und anschließend bei den Bauarbeiten zu Einschränkungen kommen, eventuelle Umleitungen werden ausgeschildert und durch eine Pressemitteilung angekündigt werden. Es ist geplant, die Arbeiten in Abschnitt 2 Ende März abzuschließen.

Sperrung zwischen L 77 und L 67 bis Ende April

Da die Arbeiten an der Murgbrücke noch andauern, kann die Sperrung zwischen der L 77 und L 67 bei Kuppenheim derzeit noch nicht aufgehoben werden. Bei guter Witterung könnten die Bauarbeiten im April abgeschlossen werden. Aus Verkehrssicherheitsgründen ist eine vorgezogene, teilweise Freigabe der Fahrbahn ab Anschlussstelle Bischweier in Richtung Rastatt leider nicht möglich.

Testphase im Mai und Juni

In den Monaten Mai und Juni ist dann die Testphase der Oberleitungsanlage vorgesehen, um anschließend in den Regelbetrieb zu gehen. Mit Verkehrsbeeinträchtigungen ist dann nicht mehr zu rechnen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zum Projekt finden sich im Internet unter www.ewaybw.de. Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden- Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung