Pressemitteilung

L 412 Erneuerung Ortsdurchfahrt Betzweiler und Sanierung Straßenabschnitt im Ortsteil Wälde

Symbolbild Umleitung

Im Auftrag des Regierungspräsidiums Karlsruhe werden seit dem 21. September 2020 die Landesstraße L 412, Ortsdurchfahrt Betzweiler, und ein Straßenabschnitt im Ortsteil Wälde erneuert. Ab dem kommenden Montag, 17. Mai 21, werden nun im Ortsteil Wälde unter halbseitiger Sperrung die Schutzeinrichtungen entlang der Straße abgebaut. Daran schließen sich Straßenbauarbeiten vom 24. Mai bis zum 6. Juni 2021 unter Vollsperrung an. Abschließend werden am 7. und 8. Juni neue Schutzeinrichtungen unter halbseitiger Sperrung aufgebaut. Die

Gesamtmaßnahme wird voraussichtlich erst Ende August, abgeschlossen werden. Grund dafür sind unvorhergesehene auszuführende Arbeiten. Ursprünglich geplant war Ende Juli 2021.

Unter anderem wird die Fahrbahndecke außerhalb der Ortsdurchfahrt Betzweiler in Richtung Wälde um rund 350 Meter bis zur Kreuzung Gundelshauser Straße erneuert werden. Die obere Asphaltdeckschicht wird hier während der Pfingstferien vom 24. Mai bis einschließlich 2. Juni unter Vollsperrung aufgebracht. Während und zwischen den Vollsperrungen ist der Anliegerverkehr in den Orten Betzweiler und Wälde über Seitenstraßen gewährleistet.

Die Umleitung während der Vollsperrungen ist ausgeschildert und führt in beiden Fahrtrichtungen über Sterneck, die Kreisstraßen K 4778 und K 5518 - Fürnsal sowie die L 410 - Dornhan.

Parallel dazu werden die Straßenbauarbeiten in der Ortsdurchfahrt Betzweiler zwischen Anschluss Hagenbrunnenstraße und Alte Landstraße, Haus Nr.31 durchgeführt. Hier bleibt die Umleitung über die L 408 und L 410 wie bisher bestehen. Es ist vorgesehen, den Anschlussbereich Dornhaner- und Alte Landstraße in den ersten beiden Augustwochen unter Vollsperrung der L 412 herzustellen.

Die Maßnahme ist eine Gemeinschaftsmaßnahme des Landes und der Gemeinde Loßburg. In dem Streckenabschnitt Ortsdurchfahrt Betzweiler wird eine Länge von rund 1.150 Meter saniert. Über rund 400 Meter findet eine Erneuerung der Asphaltschichten statt, die restlichen rund 750 Meter werden grundhaft erneuert. Im Ortsteil Wälde, zwischen Loßburg und Betzweiler, wird über eine Länge von circa 180 Meter ein Straßenkörper neu aufgebaut. Ziel ist eine Hangstabilisierung und die Herstellung funktionsfähiger Schutzplanken.

Die Gesamtkosten der Maßnahme betragen rund 1,64 Millionen Euro.

Hiervon trägt das Land rund 1,2 Millionen Euro.

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de.