Pressemitteilung

L 597: Neubau zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg mit Neckarbrücke

Straßenknoten L597 / L637, 2. Bauabschnitt – Herstellen der Bauwerke 2 und 3

Der Neubau der Landesstraße 597 zwischen Mannheim-Friedrichsfeld und Ladenburg ist nun seit knapp zwei Jahren im Gange. In dieser Zeit wurden bereits verschiedene Bauwerke und Erdbauwerke erstellt sowie diverse Leitungsverlegungen vorgenommen. Aktuell wird im Bereich der L 637, östlich von Mannheim-Seckenheim, die Verbindungsrampe des neu gestalteten Knotenpunktes zwischen der L 597 und der L 637 hergestellt.

Ab Montag, 25. Januar 2021, beginnt der nächste Bauabschnitt der Umgestaltung dieses Knotenpunktes. Nördlich der Gleisanlage der RNV (Linie 5, ehemals OEG) werden zwei Unterführungsbauwerke auf der „grünen Wiese“ hergestellt. Diese werden nach der Fertigstellung, in den Sommerferien 2021, an die richtige Stelle geschoben. Die Bauwerke (BW) dienen zur Unterführung der L 597 unter der L 637 (BW 2) und unter der OEG (BW 3), die von hier in Richtung Ladenburg fortgeführt wird. Um zu vermeiden, dass mit der neuen L 597 in diesem Kreuzungsbereich zu tief in das Erdreich gegangen werden muss, wird in diesem Zuge die bestehende Gleisanlage der OEG um circa einen Meter angehoben.

Während der Herstellarbeiten der beiden Bauwerke wird es keine Beeinträchtigung für die Verkehrsteilnehmer oder den Bahnbetrieb geben. Lediglich für den Einschub der Bauwerke und für die Anpassung der Gleisanlage müssen die L 637 und die Bahnlinie für rund sechs Wochen voll gesperrt werden. Aufgrund des dann geringeren Verkehrsaufkommens, finden diese Arbeiten in den Sommerferien 2021 statt. Informationen zu der Vollsperrung, der Umleitung und zum Schienenersatzverkehr werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer schon jetzt für die entstehenden Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Weitere Informationen zu diesem Projekt finden sich auf der Projektseite des Regierungspräsidiums Karlsruhe.

Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen im Internet, unter www.baustellen-bw.de. Die Verkehrslage in Baden-Württemberg - jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“- App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung