Pressemitteilung

B 10: Pforzheim – Mühlacker, Neubau der Enzbrücke, Fällarbeiten für den geplanten Brückenneubau ab Montag, 1. Februar 2021

Aktueller Planungsstand

Das Regierungspräsidium Karlsruhe plant an der B 10 zwischen Pforzheim und Mühlacker den Neubau der Enzbrücke bei Niefern. Im Vorfeld zu den geplanten Brückenbauarbeiten werden ab Montag, 1. Februar 2021, Bäume gefällt und Sträucher zurückgeschnitten. Hierbei kommt es zu Einschränkungen im Straßenverkehr im Bereich der Brücke. Eine Ampelschaltung wird eingerichtet. Während der Arbeiten im Bereich des unter der Brücke verlaufenden Enztalradwegs muss dieser aus Gründen der Verkehrssicherheit mehrfach kurzfristig gesperrt werden. Eine Umleitung erfolgt nicht. Um Gefahrensituationen zu vermeiden, wird an die Nutzerinnen und Nutzer appelliert, an den temporären Absperrungen anzuhalten und den Fuß- und Radweg erst nach Freigabe des Personals zu benutzen. Radfahrerinnen und Radfahrer werden gebeten, abzusteigen und das Fahrrad durch den Baustellenbereich zu schieben.

Die Arbeiten dauern etwa zwei Wochen an und sind aus naturschutzfachlichen Gründen bis Ende Februar 2021 durchzuführen. Nach Fertigstellung des Brückenneubaus werden die Böschungsbereiche mit heimischen Sträuchern wieder bepflanzt.

Die Kosten für die Rückschnittarbeiten betragen rund 30.000 Euro und werden vom Bund getragen.

Das Regierungspräsidium Karlsruhe bittet die Verkehrsteilnehmer für die Belastungen und Behinderungen um Verständnis.

Informationen zum aktuellen Planungsstand
Die Arbeiten für den Neubau der Enzbrücke wurden zwischenzeitlich ausgeschrieben. Derzeit läuft das Verfahren für die Erteilung des Zuschlags. Sobald der Zuschlag erteilt wurde, kann dann der Auftragnehmer mit der Ausführungsplanung der Brücke beginnen, so dass die Brückenbauarbeiten nach derzeitiger Planung voraussichtlich ab Sommer 2021 beginnen können.

Informationen zu der Maßnahme „B 10, Pforzheim - Mühlacker, Neubau der Enzbrücke“ 

Weitere Informationen zu aktuellen Straßenbaustellen finden sich im Internet unter www.vm.baden-wuerttemberg.de, www.baustellen-bw.de.

Die Verkehrslage in Baden-Württemberg – jederzeit und immer aktuell mit der „VerkehrsInfo BW“-App der Straßenverkehrszentrale Baden-Württemberg. Weitere Informationen zum Thema Verkehr und den Link zum kostenlosen Download finden Sie unter https://www.svz-bw.de

Pressestelle

Schlossplatz 1 - 3
76131 Karlsruhe
0721 926-4051 (Irene Feilhauer)
0721 926-6266 (Clara Reuß)
Pressestelle@rpk.bwl.de

Irene Feilhauer
Pressesprecherin
Clara Reuß
Stellvertretung