Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 5
    23.05.2017
    Regierungspräsidium Freiburg lässt Elzdamm bei Köndringen (Kreis Emmendingen) sanieren
    Damm kann während der Bauarbeiten bis Oktober nicht betreten oder befahren werden

    ​Im Auftrag des Regierungspräsidiums Freiburg wird ab Montag, 29. Mai, der nördliche Damm entlang der Elz bei Köndringen (Kreis Emmendingen) für den Hochwasserschutz saniert. Von der Zufahrt zur Kläranlage ‘‘Untere Elz‘‘ bis zur Köndringer Brücke wird der Damm durch Einbau von geotextilen Tondichtungsbahnen ertüchtigt. Es finden umfangreiche Erdarbeiten statt. Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Anfang Oktober andauern, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums.

    Aus Gründen der Verkehrssicherheit kann der Hochwasserdamm in diesem Abschnitt von Fußgängern und Radfahrern während der Bauarbeiten nicht betreten oder befahren werden. Während der Bauzeit kann jedoch auf die dammparallele Straße ,,Am Sportfeld‘‘ ausgewichen werden. Auf den Zufahrtswegen kann es durch den Baustellenverkehr zeitweise zu Behinderungen kommen. Das Regierungspräsidium Freiburg bittet hierfür um Verständnis.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de