Fahrradfahrer auf einem Radweg

Referat 45 Regionales Mobilitätsmanagement

Referatsleitung

Bilke Heckersbruch
Ltd. Baudirektorin
0761 208-4501
abteilung4@rpf.bwl.de

Stellvertretung

Christine Andlauer
Baudirektorin
0761 208-4452
abteilung4@rpf.bwl.de

Unsere Aufgaben

Wir kümmern uns im Regierungsbezirk Freiburg um verschiedene Aspekte der nachhaltigen und umweltverträglichen Mobilität der Zukunft und beraten und unterstützen Kommunen bei der Entwicklung von klimaschützenden Mobilitätslösungen. Hierbei wirken wir beispielsweise im Rahmen des Kompetenznetzes Klima Mobil mit und sind unter anderem für die Förderung des Rad- und Fußverkehrs, des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV) sowie des kommunalen Straßenbaus inkl. der Brückenmodernisierung tätig. Auch die konzeptionelle Verkehrsplanung, die digitale Mobilität, die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit den Nachbarländern Frankreich und Schweiz im Bereich der nachhaltigen Mobilität sowie das Mobilitätsdatenmanagement und die Betreuung der Straßeninformationsdatenbank finden sich bei uns wieder.

Unsere Aufgaben im Detail mit Ihren Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartnern:

Zum Arbeitsgebiet unseres Referats gehört der Bereich „Nachhaltige Mobilität“. Wir kümmern uns in diesem Themenbereich unter anderem um

  • die Betreuung und Mitwirkung bei Projekten aus dem Bereich „Klimaschutz im Verkehr“ sowie die Unterstützung der Kommunen, u.a. im Rahmen des Kompetenznetz Klima Mobil)
  • die Koordinierung und Betreuung von Mobilitätspakten,
  • die Betreuung von Klimamobilitätsplänen,
  • die Bearbeitung und Mitwirkung zu Grundsatzfragen, u. a. im Klimaschutz und Umweltverbund,
  • die Koordination und Steuerung von Projekten im Rad- und Fußverkehr,
  • und die Koordination und Steuerung des RadNETZ BW.

Kontakt

Leitung des Sachgebiets Nachhaltige Mobilität

Christine Andlauer
abteilung4@rpf.bwl.de

Kontakt zur Ansprechpartnerin für Mobilität und Klimaschutz, u.a. Klimamobilitätspläne

Leonie Kreißig
0761 208-4417
abteilung4@rpf.bwl.de

Kontakt zum Ansprechpartner für das Kompetenznetz Klima Mobil

Tobias Rueb
0761 208-4404
abteilung4@rpf.bwl.de
https://www.klimaschutz-bewegt.de

Kontakt zum Ansprechpartner für Mobilitätspakte

Max Reichenbach
0761 208-4534
abteilung4@rpf.bwl.de

Kontakt zum Radverkehrsbeauftragten

Vincent Keller
0761 208-4507
vincent.keller@rpf.bwl.de

Kontakt zum Fußverkehrsbeauftragten

Tobias Rueb
0761 208-4404
abteilung4@rpf.bwl.de

Eine weitere Aufgabe des Referates ist die integrierte konzeptionelle Verkehrsplanung, welche alle Verkehrsträger und deren Vernetzung untereinander auch über die Landesgrenzen hinweg berücksichtigt. Zentrale Aufgabe ist daneben auch die digitale Mobilität, zum Beispiel durch das Mobilitätsdatenmanagement und die Betreuung der Straßeninformationsdatenbank.

In diesem Aufgabenbereich kümmern wir uns um

  • integrierte Verkehrskonzepte und großräumige Verkehrsuntersuchungen,
  • die Bearbeitung und Mitwirkung zu Grundsatzfragen, zum Beispiel zur Digitalisierung im Verkehr,
  • verkehrsträgerübergreifende Koordinierung (über-)regional bedeutsamer Verkehrsentwicklungsprojekte,
  • strategisches Verkehrsmanagement,
  • die grenzüberschreitende Zusammenarbeit mit der Schweiz und Frankreich im Bereich Verkehr und Mobilität,
  • Mobilitätsdatenmanagement, die Beschaffung von Mobilitätsdaten und das Bereitstellen auf MobiData BW 
  • und die Betreuung der Straßeninformationsdatenbank und des Kartenwesens.

Kontakt

Leitung des Sachgebiets konzeptionelle Verkehrsplanung

Christoph Thiele
abteilung4@rpf.bwl.de

Kontakt zur Ansprechpartnerin für grenzüberschreitende Mobilität

Susanne Loop
0761 208-4531
abteilung4@rpf.bwl.de

Kontakt zur Ansprechpartnerin für Mobilitätsdatenmanagement

Rania Taani
0761 208-4532
abteilung4@rpf.bwl.de

Ebenfalls zu unseren Aufgaben gehört das Förderwesen in verschiedenen kommunalen Infrastrukturbereichen.

Wir sind dabei Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner für die Beratung und Förderung für die Förderbereiche des Rad- und Fußverkehrs, des öffentlichen Personennahverkehrs (ÖPNV), des kommunalen Straßenbaus sowie der Brückenmodernisierung nach dem Landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetz (LGVFG) sowie sonstiger Förderprogramme, wie zum Beispiel die Förderung qualifizierter Fachkonzepte sowie Förderung von Machbarkeitsstudien zu Radschnellverbindungen.

Weitere Informationen zum LGVFG

Förderung kommunaler Straßenbau nach LGVFG
Förderung ÖPNV nach LGVFG
Förderprogramm kommunale Rad- und Fußverkehrsinfrastruktur nach LGVFG
Förderung LGVFG-Förderung

LGVFG erklärt im Video

Anhand verschiedener Infovideos werden informiert das Regierungspräsidium die Kommunen und Landkreise im Regierungsbezirk über den Förderbereich "Kommunaler Straßenbau" im Rahmen des landesgemeindeverkehrsfinanzierungsgesetztes (LGVFG).

Allgemeine Informationen zur Förderung nach dem LGVFG

Informationen zur Förderung nach dem LGVFG - Kommunaler Straßenbau

Informationen zur Förderung nach dem LGVFG - ÖPNV

Informationen zur Förderung nach dem LGVFG - Rad- und Fußverkehr

Kontakt

Unsere Förder-Hotline für alle Fragen rund um die Förderung

0761 208-4460


Leitung des Sachgebiets Förderung

Stefanie Ganz
abteilung4@rpf.bwl.de

Ansprechpartnerin Kommunaler Straßenbau und Brückenmodernisierung

Ines Gäßler
abteilung4@rpf.bwl.de

Ansprechpartner Rad- und Fußverkehr sowie Qualifizierte Fachkonzepte

Benedikt Edeler
abteilung4@rpf.bwl.de

Ansprechpartner ÖPNV

Harald Christner
abteilung4@rpf.bwl.de

 

Aktuelle Projekte

Mehrere Zahnräder greifen ineinander, darin sind Symbole wie Fährrader, Ortsmarkierungen, Autos mit mehreren Mitfahrern, Straßenbahnen und Fußgängern
Zwei Personen auf dem Fahrrad betrachten gemeinsam eine Karte

Häufig nachgefragt

Weitere interessante Themen finden Sie in unserem Themenportal

Themenportal