Mitarbeitende des Regierungspräsidiums im Innenhof eines Dienstgebäudes

Referat 12 Personal

Referatsleitung

Jürgen Eisele
Abteilungsdirektor
0761 208-1065
juergen.eisele@rpf.bwl.de

Stellvertretung

Iris Spielberg
Regierungsdirektorin
0761 208-1023
iris.spielberg@rpf.bwl.de

Geschäftsstelle des 
Personalreferats
0761 208-1063

Unsere Aufgaben

Unser Personalreferat betreut rund 1.700 Beschäftigte in den, über den gesamten Regierungsbezirk verteilten, Dienstsitzen des Regierungspräsidiums sowie weitere 650 Beschäftigte in den Landratsämtern und im Chemischen und Veterinäruntersuchungsamt Freiburg. Wir sind damit zentraler Ansprechpartner für alle Fragen des Personalmanagements, der Personalentwicklung sowie der Aus- und Fortbildung im Regierungspräsidium.

Im Personalbereich kümmern wir uns in Zusammenarbeit mit den Fachabteilungen sowohl um die strategische und konzeptionelle Planung als auch die Umsetzung bis hin zur individuellen Personalauswahl und Betreuung. Hier arbeiten wir eng mit der Personalvertretung, der Beauftragten für Chancengleichheit bzw. der Vertretung Schwerbehinderter Menschen zusammen. Eckpunkte im Personalbereich sind

  • Personalbedarfsermittlung und -planung
  • Personalgewinnung und -auswahl
  • Individuelle Personalverwaltung und Personalentwicklung
  • Arbeitszeitflexibilisierung
  • Chancengleichheit
  • Integration schwerbehinderter Menschen
  • Interkulturelle Öffnung der Landesverwaltung

Im Bereich Ausbildung koordinieren wir zentral die vom Regierungspräsidium zu betreuenden Ausbildungsgänge für folgende Berufe:

Ihre Ansprechpartnerin im Bereich Ausbildung

Anne-Kathrin Baran
Oberregierungsrätin
0761 208-1059
ausbildung@rpf.bwl.de

Rechtsreferendare im RP Freiburg

Haben Sie Fragen zur Hausbildung in der Verwaltungs- und in der Wahlstation?

Kontakt

Margarete Jagusch
Regierungsrätin
0761 208-1145
ausbildung@rpf.bwl.de

Praktika sind beim Regierungspräsidium Freiburg für eingeschriebene Studierende möglich und wenn das Praktikum in der einschlägigen Studienordnung vorgeschrieben ist. Feste Praktikumsplätze gibt es nicht. Bitte richten Sie Anfragen/Bewerbungen frühzeitig – in der Regel mindestens vier Monate vor dem gewünschten Beginn – an uns.

Im Rahmen der Berufsorientierung an Schulen besteht die Möglichkeit ein Praktikum in unserem Hause zu absolvieren. Die Praktikumsmöglichkeiten sind auf die Berufe ausgelegt, in denen wir Ausbildungsplätze anbieten. Anfragen/Bewerbungen richten Sie bitte mindestens vier Monate vor dem gewünschten Beginn an uns.

Für Studierende des Studiums Public Management (Ausbildung im gehobenen nichttechnischen Verwaltungsdienst) stehen für die Dauer der praktischen Ausbildung Praktikumsplätze zur Verfügung. Die Praxisstellen werden auf der Internetseite des Regierungspräsidiums Freiburg ausgeschrieben sowie über die Hochschule Kehl bekannt gegeben.

Unser Fortbildungsteam konzipiert und organisiert die allgemeinen, fachübergreifenden Fortbildungen für die Beschäftigten fortbildung@rpf.bwl.de

Mit dem Betrieblichen Gesundheitsmanagement will das Regierungspräsidium Freiburg als Arbeitgeber bzw. Dienstherr

  • durch bedarfsorientierte und individuelleAngebote und Maßnahmen die Gesund­heitskompetenz und das Gesundheitsverhaltender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und damit deren Gesundheit erhalten, fördernsowie deren Genesungsprozess unterstützen, und
  • durch zielgerichtete, organisationsbezogeneAngebote und Maßnahmen gesund­heitsförderliche Arbeitsbedingungen ausbauen undgesundheitsschädliche Arbeits­bedingungen und Arbeitsunfälle verhindern.

Die Koordination der zahlreichen Angebote und Maßnahmen übernimmt dabei die beim Perso­nalreferat angesiedelteGeschäftsstelle Gesundheitsmanagement.

Kontakt

Betriebliches Gesundheitsmanagement
gesundheitsmanagement@rpf.bwl.de