Eine Hauptverkehrsstraße in Offenburg

B 33 - Ausbau im Kinzigtal

Die B 33 durch das Kinzigtal bildet zusammen mit den Bundesstraßen 294 und 462 eine wichtige Ost-West Achse zwischen der Rheinebene (A 5) und der Region Schwarzwald-Baar-Heuberg (A 81) durch den Schwarzwald. Sowohl die A 5, als auch die A 81 sind wichtige Verkehrsadern in den bedeutenden Wirtschaftsräumen der Region. Durch den Ausbau der B 33 sollen der Verkehrsfluss spürbar verbessert, besiedelte Gebiete besser angeschlossen und weitere Entwicklungen ermöglicht werden.

Der Ausbau der B 33 erfolgt abschnittsweise in Form von Neubaumaßnahmen bei Elgersweier (Abschnitt 1) und Haslach i. K. (Abschnitt 7) sowie durch weitere umfangreiche dazwischenliegende Ausbaumaßnahmen. Hieraus ergeben sich entsprechend verschiedene Planungs- und Baustadien mit kurz-, mittel- und langfristigem Horizont.

Übersichtskarte „Ausbaukonzept", (pdf, 1,1 MB)

Kontakt

Fachinformationen

Referat Straßenplanung
0761 208-4495

Zwei grüne Sprechblasen Öffentlichkeitsbeteiligung

0761 208-2321
oeffentlichkeitsbeteiligung@rpf.bwl.de
Leitfaden für eine neue Planungskultur, (pdf, 2,9 MB)

Bauabschnitte

Abschnitt 1: B 33 Ortsumfahrung Elgersweier (Autobahnzubringer Offenburg-Süd)

Abschnitt 2: Offenburg-Elgersweier bis Gengenbach-Nord

Abschnitt 3: Gengenbach-Nord bis Gengenbach-Süd

Abschnitt 4: Gengenbach-Süd bis Biberach-Süd

Abschnitt 5: Biberach-Süd bis Steinach

Abschnitt 6: Steinach bis Haslach

Abschnitt 7: Ortsumgehung Haslach i. K.