Menschen sitzen in einem Raum

Fortbildung / Bibliothekarische Arbeitskreise / Praktika

Als Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bieten wir regelmäßig Fortbildungen an und organisieren bibliothekarische Arbeitskreise. Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zum unserem Angebot. Hier informieren wir Sie auch über Praktikumsmöglichkeiten bei der Fachstelle für öffentliches Bibliothekswesen.

Wir bieten regelmäßig Fortbildungen zu grundlegenden und aktuellen Fragen der Bibliotheksarbeit an. Aufgrund der aktuellen Situation finden Fortbildungen online per Video-Konferenz statt.

Ansprechpartnerin

Ingrid Hellriegel

0761 208-4614
ingrid.hellriegel@rpf.bwl.de

Fortbildungen 2021

Videos für die Bibliothek mit mobilen Geräten einfach selbst produzieren

Montag, 26. April 2021, 10 bis 14 Uhr

Referentin: Branka Pavlovic

Teilnahmegebühr: 25 Euro

Viele Bibliotheksmitarbeiterinnen und -mitarbeiter verfügen - privat und/oder dienstlich - über Smartphones, Tablets und Co. Im Rahmen der Veranstaltung sollen die Fähigkeiten dieser Geräte zur Medienproduktion ausgelotet und deren Verwendung „professionalisiert“ werden. In dem Kurs wird praktisch erklärt, was die „Studios in der Hosentasche“ vermögen, welchen Grenzen sie unterliegen und was bei der Erstellung berücksichtigt werden sollte. Sie erhalten Tipps für die Erstellung von Videos mit dem Smartphone/Tablet und bekommen best practice Beispiele für die Erstellung kurzer Video-Tutorials u.ä. Am Ende sollen die Teilnehmer*innen in der Lage sein, kleine Projekte aus ihrem Arbeitskontext zu planen und umzusetzen.

Inhalte

  • Funktionen der Geräte, verfügbare Apps zur Erstellung und Bearbeitung von Medien, sinnvolles Zubehör (Mikrofon, Stativ, ggf. zusätzliche Vorsatzlinsen etc.)
  • Gestaltungsprinzipien für Videoproduktionen
  • Nützliche Open-Source Apps für Postproduktion, GEMA freie Musik und Sound FX
  • Erstellen, bearbeiten und publizieren eines eigenen Videos

Ziele

  • Sie lernen die Spezifika Ihrer mobilen Geräte zu Medienproduktion und deren Grenzen kennen
  • Sie sind in der Lage, sich ein szenisches Grundgerüst / Drehbuch / Storyboard für eine Kurzproduktion zu erstellen
  • Sie lernen die Tools und Apps kennen die Ihnen helfen eine Kurzproduktion mit Ihren mobilen Geräten (Tablets, Handys) durchzuführen, zu drehen und nachzubearbeiten

Die Fortbildung findet als Video-Seminar statt.


Bibliothek der Dinge

Montag, 10. Mai, 10 bis 12 Uhr

Bibliothek der Dinge, mehr als ein Trend?!
Definition - Bedeutung - Konzepte - Perspektiven

Bibliotheken handeln von je her nachhaltig und erfüllen per se zahlreiche der 17 Ziele für Nachhaltige Entwicklung der vereinten Nationen. Eine Bibliothek der Dinge ist die Antwort auf das Ziel Nr.12: „Nachhaltige/r Konsum und Produktion“ Neben dem Erfahrungsbericht aus zwei neuen BdD aus dem Regierungsbezirk Freiburg, wird auch das aktuelle Angebot der Fachstelle „Bibliothek der Dinge on tour“ vorgestellt.  

Die Fortbildung findet als Video-Seminar statt.


Weitere Fortbildungsangebote

Arbeitskreis für Information Stuttgart (AKI)

Berufsverband Information Bibliothek (BIB)

ekz.bibliotheksservice GmbH

Hochschule der Medien Stuttgart (HdM)

WEGA-Team


Neues aus der Leseförderwerkstatt

Montag, 21.06.2021, 10:00 – 13:00 Uhr

Referentinnen: Friederike Mertel, Ingrid Hellriegel

Die Fachstelle stellt ihre neuen bibliothekspädagogischen Ausleihangebote vor, liefert Einblicke in aktuelle bibliothekspädagogische Konzepte und stellt Projekte vor, die auch unter Corona-Bedingungen für die Kooperation mit KiTa und Schule funktionieren.

Die Veranstaltung findet als Video-Seminar statt.

 


​​Bibliothekarische Arbeitskreise

Montag, 7. Juni 2021

Arbeitskreis der Bibliotheken aus Kommunen mit 20.000 bis 40.000 Einwohner und Fachstellen aus den Regierungsbezirken Freiburg und Tübingen.

Findet per Videokonferenz statt.


Donnerstag, 10. Juni 2021

Arbeitskreis der Großen Mittelstadtbibliotheken und Fachstellen in Baden-Württemberg

Findet per Videokonferenz statt


Praktika

Praktikum / Praxissemester

Das Regierungspräsidium Freiburg - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bietet im Regelfall jeweils einen Praktikumsplatz pro Halbjahr für Studierende der Studienrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement (B.A.) der Hochschule der Medien - Fakultät Information und Kommunikation, Stuttgart, an.

Dauer des Praktikums: nach Absprache
Das Praktikum ist verknüpft mit der Durchführung von Projekten zur Öffentlichkeitsarbeit, Leseförderung und Medienkompetenz und Ähnliches. Je nach Interesse ist die Mitarbeit bei einem oder mehreren Projekten möglich. Vorschläge von Studierenden zur Projektarbeit sind erwünscht.

Wir bieten:

  • die verantwortliche Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von Projekten,
  • Einblick in die Arbeit einer modern geführten Fachstelle,
  • engen Kontakt zu den Bibliotheken der Region,
  • Teilnahme an Tagungen, Fortbildungen und Veranstaltungen in kommunalen öffentlichen Bibliotheken,
  • verkehrsgünstige Lage,
  • Praktikumsvergütung nach den Richtlinien des Finanzministeriums für die Gewährung von Praktikumsvergütungen vom 15. April 2010

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an:

Regierungspräsidium Freiburg
Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Bissierstraße 7
79114 Freiburg i. Br.

oder gern auch per E-Mail an fst@rpf.bwl.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christina Kälberer.