Menschen sitzen in einem Raum

Fortbildung / Bibliothekarische Arbeitskreise / Praktika

Als Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bieten wir regelmäßig Fortbildungen an und organisieren bibliothekarische Arbeitskreise. Auf dieser Internetseite finden Sie Informationen zum unserem Angebot. Hier informieren wir Sie auch über Praktikumsmöglichkeiten bei der Fachstelle für öffentliches Bibliothekswesen.

Wir bieten regelmäßig Fortbildungen zu grundlegenden und aktuellen Fragen der Bibliotheksarbeit an. Aufgrund der aktuellen Situation finden Fortbildungen online per Video-Konferenz statt.

Ansprechpartnerin

Ingrid Hellriegel

0761 208-4614
ingrid.hellriegel@rpf.bwl.de

Fortbildungen 2021

Fachgespräch der hauptamtlich geleiteten Bibliotheken

Montag, 11.10., 10:00 – 14:00 Uhr

Im Rahmen des Fachgespräches spricht Marketing- und Kommunikationsexpertin Lena Stenz zum Thema

„Podcast aus der Bibliothek? Die Möglichkeiten des neuen Formats“

Mit ihrem preisgekrönten Kinderbuch-Podcast „LESEHÄPPCHEN-Show“ hat Lena Stenz Bewegung in die Leseförderung gebracht. Wie Podcasts funktionieren und warum sie das Angebot der Bibliotheken ganz wunderbar ergänzen, erklärt die Referentin in ihrem Vortrag und stellt ihre neue bundesweite Initiative „BÜCHERALARM. Dein Podcast aus der Bibliothek“ vor.

Findet als Video-Seminar statt.

 


MINT ist Trend! Kreative Leseförderung mit aktuellen Apps, Sach- und Bilderbüchern

Mittwoch, 13.10., 10:00 – 12:00 Uhr

Referentin: Christine Kranz

Vorlesen für Entdecker/innen!

Das Angebot an Kinder- und Jugendmedien war noch nie so bunt und vielfältig wie heute! Insbesondere spannend aufgemachte Sachbilderbücher und Geschichten zu den Themen Natur, Technik, Gesundheit oder Ernährung bieten großes Potenzial: für dialogisches Vorlesen und die Förderung von Wortschatz, Weltwissen und Lesemotivation. Im Rahmen des Vortrags werden aktuelle Bilderbücher, Sachbücher und spielerische Apps vorgestellt und Tipps für den kreativen Einsatz im Bibliotheks-Alltag und für Vorleseaktionen vermittelt.

Findet als Video-Seminar statt.

 


Recherche online: Grundlagen für Mitarbeitende öffentlicher Bibliotheken

Montag, 25.10. 11:00 – 13:00 Uhr und Montag, 22.11. 14:00 – 17:00 Uhr

Wichtig: zur Veranstaltung gehören beide Termine, die nur zusammen besucht werden können.    
Referent: Jürgen Plieninger

In diesem Kurs werden die Grundlagen dessen vermittelt, was man über das Internet recherchieren kann: in Katalogen, in Datenbanken und mittels Suchmaschinen. Es geht sowohl um Suchstrategien und -techniken als auch um die Bewertung und Aufarbeitung von Ergebnissen.

Zum ersten Termin beginnt die Gruppe den Kurs gemeinsam, danach sind in einer Selbstlernphase bei freier Zeiteinteilung die Inhalte mittels Videos und Präsentationen selbständig zu erarbeiten. Durch Übungen wird der Inhalt weiter gefestigt und zum zweiten Termin tauscht sich die Gruppe in einer Sitzung nochmals aus und vertieft ggf. die Inhalte. Der Dozent ist über die ganze Zeit erreichbar, beantwortet Fragen und gibt Rückmeldungen.

Die Veranstaltung findet als Video-Seminar statt.


Fachgespräch der nebenamtlich geleiteten Bibliotheken

Montag, 08.11., 10:00 –  13:00 Uhr

Findet als Video-Konferenz statt

 


Medientag

Montag, 15.11., 10:00 – 16:00 Uhr und Montag, 29.11., 13:30 – 16:00 Uhr

 

Medientag – Teil 1 zum Thema „Veranstaltungsideen mit Tablets“.
In der Kinder- und Jugendbibliotheksarbeit ist digitale Medienbildung mit Tablets inzwischen ein Thema mit Potenzial für neue Wege. Simone Kerner von der Fachstelle Freiburg wird verschiedene Apps vorstellen. Welche Angebote sind sinnvoll? Wie können sie im Bibliotheksalltag umgesetzt werden?
Medientag – Teil 2 zum Thema „Bibliocast – der Podcast der Stadtbibliothek Heilbronn“
Seit über einem Jahr bietet der „Bibliocast“ Einblicke in die Welt der Heilbronner Stadtbibliothek. Andreas Incze von der Stadtbibliothek Heilbronn berichtet, welche Idee dahintersteckt, welche Inhalte der Podcast hat, welche technischen und personellen Voraussetzungen dafür nötig sind und wie das Feedback seitens der Nutzer*innen ist.

Medientag – Teil 2 zum Thema „Veranstaltungsideen mit Tablets – rechtliche und technische Hinweise sowie praktischer Austausch
Simone Kerner von der Fachstelle Freiburg gibt Hinweise wie der Umgang mit Persönlichkeits- und Urheberrechten ist und gibt Tipps zur technischen Ausstattung. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, sich über erste praktische Erfahrungen auszutauschen.
            
Die Veranstaltung findet als Video-Seminar statt.


Weitere Fortbildungsangebote

Arbeitskreis für Information Stuttgart (AKI)

Berufsverband Information Bibliothek (BIB)

ekz.bibliotheksservice GmbH

Hochschule der Medien Stuttgart (HdM)

WEGA-Team


​​Bibliothekarische Arbeitskreise

Montag, 29. November 2021

Arbeitskreis der Bibliotheken aus Kommunen mit 20.000 bis 40.000 Einwohner und Fachstellen aus den Regierungsbezirken Freiburg und Tübingen.

Findet per Videokonferenz statt.


Mittwoch, 1. Dezember 2021

Arbeitskreis der Großen Mittelstadtbibliotheken und Fachstellen in Baden-Württemberg

Findet per Videokonferenz statt


Praktika

Praktikum / Praxissemester

Das Regierungspräsidium Freiburg - Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen bietet im Regelfall jeweils einen Praktikumsplatz pro Halbjahr für Studierende der Studienrichtung Bibliotheks- und Informationsmanagement (B.A.) der Hochschule der Medien - Fakultät Information und Kommunikation, Stuttgart, an.

Dauer des Praktikums: nach Absprache
Das Praktikum ist verknüpft mit der Durchführung von Projekten zur Öffentlichkeitsarbeit, Leseförderung und Medienkompetenz und Ähnliches. Je nach Interesse ist die Mitarbeit bei einem oder mehreren Projekten möglich. Vorschläge von Studierenden zur Projektarbeit sind erwünscht.

Wir bieten:

  • die verantwortliche Mitarbeit an der Konzeption und Durchführung von Projekten,
  • Einblick in die Arbeit einer modern geführten Fachstelle,
  • engen Kontakt zu den Bibliotheken der Region,
  • Teilnahme an Tagungen, Fortbildungen und Veranstaltungen in kommunalen öffentlichen Bibliotheken,
  • verkehrsgünstige Lage,
  • Praktikumsvergütung nach den Richtlinien des Finanzministeriums für die Gewährung von Praktikumsvergütungen vom 15. April 2010

Bitte richten Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Bewerbungsunterlagen an:

Regierungspräsidium Freiburg
Fachstelle für das öffentliche Bibliothekswesen
Bissierstraße 7
79114 Freiburg i. Br.

oder gern auch per E-Mail an fst@rpf.bwl.de

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Christina Kälberer.