Das Bild zeigt ein Blockmodell des geowissenschaftlichen Landesservicezentrums

Referat 91 Geowissenschaftliches Landesservicezentrum

Referatsleitung

Günter Sokol
Ltd. Regierungsdirektor
0761 208-3060
abteilung9@rpf.bwl.de

Stellvertretung

Isabel Rupf
Regierungsdirektorin
0761 208-3052
abteilung9@rpf.bwl.de

Unsere Aufgaben

Im Referat 91 ist das geowissenschaftliche Landesservicezentrum angesiedelt. Hier unterstützen wir die Fachreferate unserer Abteilung bei Querschnittsaufgaben und koordinieren fach- und referatsübergreifende Angelegenheiten wie die Stellungnahmen als Träger öffentlicher Belange. Zum Referat 91 gehören auch die Einrichtungen wie das geowissenschaftliche Labor und die geowissenschaftliche Fachbibliothek.

Eine unserer zentralen Aufgaben ist der Betrieb des bergbaulichen und geowissenschaftlichen Informationssystems (LGRB-IS), das aus umfangreichen Fachanwendungen für abteilungsinterne Verwaltungsaufgaben sowie den Internet-Angeboten des LGRB besteht. Innerhalb der Abteilung unterstützen wir zudem unsere Fachreferate bei der Erstellung, graphischen Ausgestaltung und Bereitstellung von geowissenschaftlichen Karten, Geodaten und Schriften.

Das LGRB ist die zentrale Einrichtung Baden-Württembergs, die landesweit geowissenschaftliche und bergbauliche Daten erfasst, verwaltet und bereitstellt – als Karten, Geodaten, in Form von Internet-Anwendungen und als Geodatendienste. Als Datenerzeuger ist das LGRB in die Europäische Geodateninfrastruktur eingebunden und unterliegt gesetzlichen Pflichten zur Bereitstellung der Daten im Internet entsprechend der INSPIRE-Richtlinie. Eine Übersicht über die Geodaten-Produkte des LGRB gibt der LGRB-Online-Shop.

Recherchieren Sie online in den Themen des LGRB im Internetportal LGRBwissen oder im LGRB-Kartenviewer.

Das LGRB betreibt die landesweite Bohrdatenbank sowie eine Datenbank für geowissenschaftliche Veranstaltungen. Nutzen Sie diese Möglichkeiten und unterstützen Sie uns, indem Sie ihre geplanten Bohrungen online in das Bohranzeigensystem BANZ eingeben oder Ihre Veranstaltung in den Veranstaltungskalender des LGRB eintragen.