Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Biosphärengebiet Schwarzwald
    30.06.2017
    Wanderausstellung zu deutschen UNESCO-Biosphärengebieten ist in Schönauer Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwarzwald zu sehen
    Wissenswertes über alle Schutzgebiete vom Wattenmeer bis zur Schwäbischen Alb wird gezeigt // Nationale Naturlandschaften präsentieren sich bis Mitte September in Wort und Bild

    ​Passend zur Anerkennung des BiosphärengebietsSchwarzwald durch die UNESCO ist nun die Wanderausstellung von EUROPARC Deutschland über alle Biosphärenreservate Deutschlands in der Geschäftsstelle in Schönau zu sehen. Dabei gibt es Wissenswertes über alle deutschen Schutzgebiete zwischen Wattenmeer und Schwäbischer Alb, heißt es in einer Pressemitteilung des Regierungspräsidiums Freiburg, bei dem das Biosphärengebiet Schwarzwald organisatorisch angesiedelt ist.

    Vorgestellt werden die Biosphärenreservate vom Wattenmeer, über die Elbe, die Rhön, Rügen, Spreewald, Schwäbische Alb und nicht zuletzt ganz neu der Schwarzwald. Die Ausstellung ist zweisprachig deutsch und englisch und gibt zu jedem UNESCO-Biosphärengebiet einen kurzen Überblick. Außerdem informiert sie über Angebote der Biosphärenreservate, wie beispielsweise das Junior-Ranger-Programm, „Ehrensache Natur – Freiwillige in Parks“ und Partner der nationalen Naturlandschaften. Interessierte Besucher können ebenso einen Einblick erhalten, was genau die nationalen Naturlandschaften und EUROPARC Deutschland ausmachen sowie etwas über das UNESCO-Weltprogramm erfahren.

    Die Ausstellung wird bis Mitte September in den Räumlichkeiten der Geschäftsstelle des UNESCO-Biosphärengebiets Schwarzwald zu sehen sein (Brand 24, in Schönau im Schwarzwald, 2. OG rechts). Die Öffnungszeiten sind von Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr. Gruppen werden gebeten, sich möglichst im Voraus bei der Assistenz der Geschäftsstelle, Kristin Krause, anzumelden.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de