Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    16.11.2017
    Bauarbeiten zum Schutz der Stahlbeton-Stützwand am Röttelner Hang zwischen den Anschlussstellen Lörrach Mitte und Kandern an der A 98 (Kreis Lörrach)
    Richtung Weil gibt es tagsüber von Montag, 20., bis Freitag, 24. November nur eine Spur // Gegenrichtung nicht betroffen

    Das Regierungspräsidium Freiburg schützt 120 Anker, die in die Stahlbeton-Stützwand am Röttelner Hang eingelassen sind, durch den Einbau von Edelstahlabdeckungen auf der A 98 zwischen Lörrach-Mitte und Kandern (Kreis Lörrach). Deshalb wird die rechte Spur Richtung Weil am Rhein von Montag, 20. bis Freitag, 24. November zwischen 8 und 17.30 Uhr gesperrt. Der Verkehr wird in dieser Zeit auf die Überholspur gelenkt. Autofahrerinnen und Autofahrer, die in die entgegengesetzte Richtung fahren, sind von den Bauarbeiten und der Fahrbahnverengung nicht berührt.

    Rechtzeitig vor dem Winter, sollen die im Herbst dieses Jahres vermessenen Ankerköpfe vor Witterungsschäden mittels Edelstahlabdeckungen geschützt werden. Gleichzeitig werden auch etwa 30 beschädigte Abdeckhauben erneuert. Da diese Arbeiten mit einer Hebebühne ausgeführt werden müssen, ist die halbseitige Sperrung zwingend erforderlich. Für die Beeinträchtigungen während der Bauarbeiten bittet das Regierungspräsidium Freiburg die Autofahrerinnen und Autofahrer um Verständnis.

     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de