Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 1
    01.03.2018
    Ein Kindergarten für das Regierungspräsidium
    Regierungspräsidentin Schäfer: “Wichtiger Schritt für eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Familie“

    ​Gemeinsam mit Amtsleiter Karl-Heinz Bühler und dessen Stellvertreter Dr. Michael Borrmann von Vermögen und Bau sowie Kriminaldirektor Michael Granzow vom benachbarten Polizeipräsidium Freiburg hat Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer den Bau eines Kindergartens für den Nachwuchs der Beschäftigten des Regierungspräsidiums (RP), des Polizeipräsidiums und der Chemischen Veterinär- und Untersuchungsanstalt (CVUA) freigegeben. Der eingruppige Kindergarten in der Bissierstraße wird Platz für 20 Kinder bieten. Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. eine Million Euro.

    Die Regierungspräsidentin zeigte sich erfreut, dass die Behörden in der Bissierstraße nach der Kita Löwenzahn nun schon bald einen neuen Kindergarten eröffnen und damit die Betreuung von 20 über 3-jährigen Kindern dem Jugendhilfswerk anvertrauen können.

    "Eine umfassende Kinderbetreuung in unmittelbarer Nähe zum Arbeitsplatz ist für das RP und andere große Behörden ein gewichtiges Argument bei der Gewinnung von qualifizierten Fachkräften. Damit wird den Eltern die Vereinbarkeit von Beruf und Familie erheblich erleichtert, auch mit Blick auf einen zeitnahen Wiedereinstieg in die Arbeit“ sagte die Regierungspräsidentin beim offiziellen Spatenstich. 

    Wenn alles nach Plan läuft, wird die Kindergartengruppe im September dieses Jahres in den neuen Kindergarten umziehen können.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de