Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    27.03.2018
    Regierungspräsidium baut Einmündung an der L 177 bei Königsfeld (Schwarzwald-Baar-Kreis) in die B 33 aus
    Landesstraße für ca. zwei Wochen halbseitig gesperrt

    Wie das Regierungspräsidium (RP) Freiburg mitteilt, wird die Einmündung der L 177 aus Richtung Königsfeld (Schwarzwald-Baar-Kreis) in die B 33 voraussichtlich ab Montag, 9. April, ausgebaut. Die Einmündung wird nach Westen aufgeweitet, damit sich die von Königsfeld kommenden Fahrzeuge zweispurig an der Einmündung aufstellen können. Dadurch wird der Verkehrsabfluss in die B 33 erhöht und der Verkehrsfluss verbessert. Für die Arbeiten wird die Landesstraße für ca. zwei Wochen halbseitig gesperrt. . Die Verkehrsteilnehmer werden um Verständnis für die auftretenden Belastungen gebeten.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de