Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    25.05.2018
    Beseitigung des Bahnübergangs Hörnle auf der B 34 in Grenzach-Wyhlen: Anstehende Arbeiten im nördlichen Bereich des dritten Bauabschnittes
    B 34 in Grenzach-Wyhlen

    Wie bereits mitgeteilt wurde, wird am Mittwoch, 30. Mai, der Verkehr auf die südliche Fahrbahn der B 34neu in Grenzach-Wyhlen verlegt.

    Nach Abschluss der Abbrucharbeiten im nördlichen Bereich des Bauabschnitts III muss die Spundwand wieder aus dem Boden gezogen werden. Aufgrund der Verkehrssicherheit können diese Arbeiten nur nachts erfolgen. Die Arbeiten werden in der Woche vom 4. bis 8. Juni erfolgen und bedürfen voraussichtlich etwa drei Nächte. In dieser Zeit kann es zu einem erhöhten Lärmaufkommen führen.

    Das Regierungspräsidium Freiburg und die Gemeinde Grenzach-Wyhlen bitten die Verkehrsteilnehmer und die von der Maßnahme betroffenen Anwohner um Verständnis.

Pressestelle

 
Heike Spannagel

Pressesprecherin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

 
Matthias Henrich

Stellv. Pressesprecher
Telefon  0761 208-1039
EMailmatthias.henrich@rpf.bwl.de

Adresse

Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
Kaiser-Joseph-Straße 167
79089 Freiburg​​