Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Biosphärengebiet Schwarzwald
    03.07.2018
    „Verbundene Landschaft – lebendige Vielfalt“: BUND-Wanderausstellung macht Station in der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwarzwald in Schönau
    Schau ist bis zum 9. August während der Öffnungszeiten zu sehen // Vernetzte Lebensräume sind wichtig für Artenvielfalt
     BUND-Ausstellung

    Laubfrosch, Gefleckte Heidelibelle oder Violetter Feuerfalter drohen aus unseren Landschaften zu verschwinden. Auch in Baden-Württemberg geht die Artenvielfalt weiter zurück. Die Ursachen: Mit der Zerschneidung durch Straßen und die intensive Bebauung gehen Lebensräume verloren. Die BUND-Wanderausstellung „Verbundene Landschaft – Lebendige Vielfalt“ zeigt, wie es um Tiere, Pflanzen und Lebensräume in Baden-Württemberg steht und welche Rolle der Biotopverbund spielt. Die Ausstellung ist ab sofort bis 9. August in den Räumen der Geschäftsstelle des Biosphärengebiets Schwarzwald in Schönau zu sehen.

    Die Wanderausstellung ist Teil des BUND-Projektes „Biotopverbund Offenland“, das vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft gefördert wird. Elf bilderreiche Informationstafeln, Mitmach-Stationen mit Bilderrätsel und Twister-Spiel zeigen, wie es um Tiere, Pflanzen und Lebensräume in Baden-Württemberg steht. Die Ausstellung veranschaulicht, warum verbundene Lebensräume für die Artenvielfalt wichtig sind und zeigt, was Kommunen für sie tun können. Sie richtet sich an Erwachsene und an ältere Schülerinnen und Schüler.

    In Schönau ist die Ausstellung zu den Öffnungszeiten der Geschäftsstelle des Biosphärengebiet zu sehen: Montag bis Donnerstag von 9 bis 16 Uhr und Freitag von 9 Uhr bis 13 Uhr. Die Adresse lautet: Brand 24, 79677 Schönau im Schwarzwald, zweites Obergeschoss rechts. Der Eintritt ist frei. Gruppen werden gebeten, sich bei Kristin Krause unter Telefon 07673/889402-4370 oder per E-Mail an kristin.krause@rpf.bwl.de anzumelden. 

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de