Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    14.08.2018
    Landesstraße zwischen Adelsberg und Gresgen (Kreis Lörrach / Zell i. Wiesental) wird saniert
    L 140 im September komplett gesperrt // Umleitung über Kleines Wiesental

    Das Regierungspräsidium Freiburg wird von Montag, 3. September, bis Ende September die schadhafte Asphaltdecke zwischen Adelsberg, inklusive der Ortsdurchfahrt, bis Gresgen (L 140, Zell i. W., Kreis Lörrach) auf einer Länge von zwei Kilometer erneuern. Die Landesstraße wird für die gesamte Bauzeit gesperrt. Die Arbeiten beginnen mit der Ortsdurchfahrt in Adelsberg und enden am Ortseingang Gresgen. 

    Der aus südlicher Richtung kommende Verkehr kann Adelsberg nur auf der B 317 über Zell i. W. anfahren. Wer nach Gresgen fahren möchte, muss den Umweg über die B 317 nach Schopfheim und von dort über Tegernau in Kauf nehmen. Der Busverkehr wird aufrechterhalten und über eine ausgebesserte Straße geführt. Das RP weist darauf hin, dass diese Verbindung nur für den Busverkehr freigegeben ist. Das RP bittet die Anwohner und Verkehrsteilnehmer um Verständnis für die Beeinträchtigungen während dieser notwendigen Erhaltungsmaßnahme.

    Die Sanierung kostet ca. 280.000 Euro.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de