Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Biosphärengebiet Schwarzwald
    12.09.2018
    Countdown zum zweiten Biosphären-Fest läuft: Am 16. September präsentiert sich das Biosphärengebiet Schwarzwald in Häusern
    Mitmach-Angebote und regionale Produkte im Vordergrund
     Benno Kaiser, Ziegenhof Menzenschwand (Foto: C. Emmler)

    Der Countdown zum zweiten Biosphären-Fest läuft: Am kommenden Sonntag, 16. September, können Besucherinnen und Besucher in Häusern (Kreis Waldshut) das Biosphärengebiet Schwarzwald mit allen Sinnen erleben. Zwischen 11 und 18 Uhr zeigt dort die Region unter dem Motto „Mitmachen, Erleben und Genießen“, was in ihr steckt.

    Rund um das Kur- und Sporthaus präsentieren rund 40 Akteure die Schätze, Projekte und Initiativen des Biosphärengebiets: ein Spezialitätenmarkt mit Erzeugnissen aus der Region, Mitmachangebote für Groß und Klein, Informatives über Natur, Landwirtschaft, Handwerk und Kultur. Julica Goldschmidt wird das Geschehen auf der Festbühne moderieren, Anbieter und Akteure aus dem Biosphärengebiet vorstellen.

    Ein Highlight ist die Autogrammstunde mit SC-Spieler Amir Abrashi um 11.30 Uhr, die im Rahmen des Projektes „Heimspiel für die Wildnis“ stattfindet. Diese Naturlerlebnis-Kooperation des Naturschutzverbands WWF mit dem SC Freiburg und dem Biosphärengebiet wurde diese Woche offiziell gestartet. „Das Biosphären-Fest ist in erster Linie für die Menschen der Region gedacht und lebt von ihren Akteurinnen und Akteuren“, betont Walter Kemkes, Geschäftsführer des Biosphärengebiets Schwarzwald.

    Das Besondere an dem Fest sind die verschiedenen Mitmachangebote für Groß und Klein. So startet die Geschäftsstelle des Biosphärengebiets bereits um 9 Uhr mit einer Exkursion über „Die Geheimnisse des Waldes“ in den Festtag. Um 14 Uhr findet die Exkursion ein zweites Mal statt. Anmeldung und Information per E-Mail unter der Adresse kristin.krause@rpf.bwl.de.

    Zudem können Insekten und Pflanzen unterm Mikroskop untersucht, Schwalbennester bemalt, Bienen beobachtet und E-Bikes getestet werden. Es gibt Eselswanderungen und Kutschfahrten. Auf der Wiese am Kur- und Sporthaus können Ziegen und Alpacas gestreichelt werden.

    „Häusern ist glücklich und hofft auf gutes Wetter“, freut sich Bürgermeister Thomas Kaiser. Schön sei insbesondere, dass auch die landwirtschaftlichen Betriebe der Region mitziehen und sich mit ihren Produkten am Fest beteiligen. Regionalität stehe auch kulinarisch im Mittelpunkt: Die Trachtenkapelle Häusern tischt in der Halle Gulasch vom heimischen Hinterwälder Rind mit Spätzle auf.  Zudem gibt’s an verschiedenen Ständen Köstlichkeiten aus der regionalen Küche. Sternekoch Winfried Zumkeller serviert den Festgästen mit seinem Förderverein Soziale Projekte Häusern kleine Snacks.  

    Eröffnet wird das Biosphären-Fest um 11 Uhr von Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer und Bürgermeister Thomas Kaiser. Rita Schwarzelühr-Sutter, Staatssekretärin im Bundesumweltministerium, hält ein Grußwort. Im Anschluss unternehmen die prominenten Gäste einen Rundgang über den Markt.

    Nach der erfolgreichen Premiere im Oktober 2017 in Bernau, findet das Biosphären-Fest in diesem Jahr zum zweiten Mal statt. Nach einem Beschluss des Lenkungskreises des Großschutzgebiets soll das Fest jährlich jeweils in einer der 29 Biosphärengemeinden stattfinden.

    Programmflyer

    Mehr zum Biosphärengebiet unter www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de
     

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de