Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 3
    08.10.2018
    Feierstunde für Nachwuchsgärtner und Floristen
    57 Berufsanfänger erhalten in Bad Dürrheim Abschlussurkunden aus den Händen von Regierungsvizepräsident Klemens Ficht

    Am Freitag, 5. Oktober, fand im Haus des Bürgers (Siedersaal) in Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) die sog. Freisprechungsfeier der Nachwuchskräfte aus Gartenbau und Floristik statt. In feierlichem Rahmen überreichte Regierungsvizepräsident Klemens Ficht zusammen mit den Vertretern des Berufsstandes vor rund 200 Gästen die Urkunden an die 57 erfolgreichen Prüflinge im Gärtnerberuf aus dem östlichen Regierungsbezirk. Im gesamten Regierungsbezirk Freiburg haben in diesem Jahr 163 Absolventen erfolgreich ihre Gärtnerprüfung absolviert.  

    Regierungsvizepräsident Klemens Ficht betonte in seiner Ansprache anlässlich der feierlichen Urkundenübergabe am Abend, welch große Bedeutung eine breite und umfassende Ausbildung hat. Der Beruf des Gärtners biete ein vielseitiges Betätigungsfeld, der Abwechslung und Kreativität biete, Kontakt zu Menschen ermögliche und einen geschickten Umgang mit moderner Technik und Materialien verlange. Dieses Wissen werde mehr denn je benötigt, um die ökologischen Herausforderungen, insbesondere in einer überhitzten urbanen Umgebung zu meistern. Moderne Begrünungsformen wie beispielsweise die auf der Landesgartenschau in Lahr vielbeachteten Vertikalbegrünungen seien hierfür wegweisende Beispiele.       

    Nach der Urkundenübergabe zeichnete das Regierungspräsidium Freiburg die jahrgangsbesten Prüflinge aus den einzelnen Fachbereichen des Gartenbaus aus. Auszeichnungen erhielten aus dem Fachbereich Garten- u. Landschaftsbau Leon Diener (Radolfzell), Valentin Dieterle (Aichhalden), Wolfgang Hummel (Villingen-Schwenningen), Louis Possler (Haslach) und Florian Schneck (Trossingen). Aus dem Fachbereich Zierpflanzenbau wurden Yannic Boos (Allensbach), Idgie Louise Fischer (Schramberg) und Samuel Schwenger (Immendingen) geehrt, aus dem Fachbereich Gemüsebau Lili-Marlen Wolf (Stetten) und Andrea Mühlbauer (Stockach) sowie aus dem Fachbereich Obstbau Severin Schütterle (Ravensburg) und Simon Hartmann (Wasserburg). Für ihre besonderen Leistungen erhielten sie eine Eintrittskarte in den Europa Park in Rust.     

    Auch die Verbände, vertreten durch Ingo Schwehr und Hannes Thieringer (Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden Württemberg e.V.) sowie Arnulf Hosch und Edgar Weggler (Gartenbauverband Baden-Württemberg-Hessen e.V.), gratulierten persönlich und überreichten kleine Präsente. Die Leistungen der Floristinnen und Floristen würdigte Stefanie Giesser von der IHK Schwarzwald-Baar Heuberg.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Markus Adler
Pressereferent
Telefon  0761 208-1038
FAX: 0761 208-1006
EMail markus.adler@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de