Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Freiburg »Pressemitteilung
Startseite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Freiburg

Schnellstart

  • Abteilung 4
    04.07.2019
    Brücke über die B 27 bei Bad Dürrheim (Schwarzwald-Baar-Kreis) wird saniert
    Kreisstraße zeitweise nur einspurig befahrbar // Verkehr wird per Ampel geregelt

    Ab Montag, 8. Juli beginnt das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mit der Sanierung der Brücke über die B 27 bei Bad Dürrheim in Richtung Hirschhalde. Die Arbeiten dauern bis Mitte November. Bis Mitte September wird die Brücke nur einspurig befahrbar sein, der Verkehr wird per Ampel geregelt. Ab September wird die Brücke dann wieder beidseitig befahrbar sein. Allerdings bleibt die Fahrbahn auf der Brücke auf voller Länge reduziert. Auch die Fahrbahn der B 27 unter der Brücke wird zeitweise eingeengt.

    Die Brücke wird komplett saniert. Erneuert werden auf der Brücke die Brückenkappen, der Straßenbelag, das Geländer und die Schutzplanken. Saniert wird auch die Übergangskonstruktion zwischen Kreisstraße und Brücke und an der Unterseite der Brücke die Wiederlager und die Brückenpfeiler

    Die Sanierung der Brücke kostet ca. 1,2 Millionen Euro.

Pressestelle


Regierungspräsidium Freiburg
Pressestelle
79083 Freiburg



Heike Spannagel
Pressereferentin
Telefon 0761 208-1038
Telefax 0761 208-1006
heike.spannagel@rpf.bwl.de

Stellvertretung


Matthias Henrich
Stellv. Pressereferent
Telefon  0761 208-1039
EMail matthias.henrich@rpf.bwl.de