Pressemitteilung

B 3 zwischen Kippenheim und Altdorf (Ettenheim/Ortenau) bis Anfang November gesperrt

Regierungspräsidium erneuert Fahrbahndecke

Warnbaken auf einer Straße

Die B 3 zwischen Kippenheim und dem Kreisverkehr bei Altdorf (Ettenheim/Ortenau) wird von Montag, 13. September, bis voraussichtlich Freitag, 5. November, gesperrt. Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) lässt in dieser Zeit die Fahrbahndecke sanieren. Der Kreuzungsbereich der B 3 (Orschweierer Straße) in Altdorf sei von den Arbeiten ausgenommen, weil er für den Bau einer Ampelanlage bereits kürzlich saniert wurde, heißt es in einer Pressemitteilung der Behörde.

Das RP weist darauf hin, dass in Kippenheim zusätzlich im Bereich der Oberen Hauptstraße (zwischen den Anwesen Nr. 14 und Nr. 26) der Asphalt auf einer Länge von 80 Metern erneuert.

Der Verkehr wird in Fahrtrichtung Süden von Kippenheim über Schmieheim und Ettenheim, in Fahrtrichtung Norden über Orschweier nach Kippenheim umgeleitet.

Die Arbeiten werden durch die Firma Vogel Bau aus Lahr durchgeführt. Die Baukosten liegen bei 1,2 Millionen Euro.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media