Pressemitteilung

Erste Rangertour im Biosphärengebiet am 12. Juni am Belchen

Testpflicht, Hygieneregeln und Voranmeldung ist für Sondertermin Teilnahmebedingung / Normaler Rhythmus ab Juli möglich

Die Rangertouren im Biosphärengebiet Schwarzwald starten wieder: Die niedriger werdenden Inzidenzzahlen ermöglichen es, bereits am Samstag, 12. Juni, die erste Tour um 10 Uhr als Sondertermin am Belchen anzubieten. Nach der aktuellen Corona-Verordnung ist es für den ersten Termin erforderlich, einen negativen Schnelltest von einem Testzentrum vorzulegen, der nicht älter ist als 24 Stunden, oder den schriftlichen Nachweis, dass der Teilnehmende als „genesen“ oder „geimpft“ gilt.

„Wir freuen uns sehr, dass wir unsere beliebten Führungen wieder anbieten können. Allerdings bitten wir unsere Gäste darum, sich rechtzeitig anzumelden, an die Teilnahmebedingungen zu denken und zu beachten, dass die Zahl der Plätze auf 15 beschränkt ist“, erläutert Geschäftsführer Walter Kemkes. Treffpunkt ist die Talstation der Belchenbahn. Dazu ist unbedingt auch eine vorherige Anmeldung per E-Mail an biosphaerengebiet-schwarzwald@rpf.bwl.de (abweichende E-Mail-Adresse) erforderlich. 15 Plätze sind zu vergeben, die Einwilligung zur Übermittlung von Kontaktdaten ist wie die Testpflicht sowie das Tragen eines medizinischen Mund- und Nasenschutzes Teilnahmebedingung.

Ab Juli gilt dann wieder der normale Turnus: Am ersten Samstag des Monats gibt es jeweils eine Tour um 10 Uhr am Schauinsland, am dritten Samstag des Monats steht die Führung am Belchen auf dem Programm. Am fünften Samstag eines ungeraden Monats (Juli, September) gibt es eine zusätzliche Führung am Herzogenhorn. Neu im Angebot ist eine Führung in der Kernzone im St. Wilhelmer Tal am Samstag, 24. Juli, um 10 Uhr mit Treffpunkt an der Ortsverwaltung auf dem Wildnis-Pfad.

Für die Rangertouren (ab Juli) ist eine vorherige Anmeldung per E-Mail an biosphaerengebiet.ranger@rpf.bwl.de erforderlich. Ob die Testpflicht auch weiterhin Bestand hat, hängt von der jeweiligen Corona-Verordnung des Landes ab. Die Teilnehmenden werden daher gebeten, sich über den aktuellen Stand jeweils vorab zu informieren.

Hier die Termine für die Saison 2021 im Überblick:

Schauinsland: Start: Bergstation der Schauinslandbahn; Termine: Juli bis Oktober immer am ersten Samstag des Monats um 10 Uhr; also 2021: 3.7; 7.8.; 4.9. und 2.10.
Belchen: Start: Talstation der Belchenbahn; Termine: Juli bis Oktober, in der Regel am dritten Samstag des Monats um 10 Uhr; also 2021: 17.7; 21.8; 18.9 und 16.10.
Herzogenhorn: Start: Grafenmatt-Parkplatz; Letzter Samstag an ungeraden Monaten im Sommerhalbjahr um 10 Uhr; also: 31.7. und 25.9.
Kernzone im St. Wilhelmer Tal: Start: Ortsverwaltung Oberried-St. Wilhelm; um 10 Uhr also: 24.7.
Bild: Die Führungen mit den Rangern vom Biosphärengebiet Schwarzwald starten am 12. Juni -  allerdings nur mit negativem Corona-Schnelltest oder wer als „genesen“ oder „geimpft“ gilt.

Foto: Biosphärengebiet Schwarzwald

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media