Pressemitteilung

Hangsicherung an der L 194 bei Kalkofen (Stockach, Kreis Konstanz) findet im Oktober statt

Straßensperrung

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die Sicherung des Hanges oberhalb der L 194 im Streckenabschnitt zwischen Mahlspüren im Tal und Kalkofen (Stockach, Kreis Konstanz) voraussichtlich Anfang Oktober beginnen.

Die Landesstraße zwischen Mahlspüren und Kalkofen musste im Juli gesperrt werden, nachdem oberhalb der Straße der Hang ins Rutschen kam. Im Rahmen der Sicherungsarbeiten wird der Hang nun innerhalb des abgerutschten sowie des gefährdeten Bereichs mittels Erdbetonstützscheiben stabilisiert.

Die Bauarbeiten werden voraussichtlich bis Ende Oktober abgeschlossen sein, heißt es aus dem RP. Im Anschluss könne die L 194 für den Verkehr wieder freigegeben werden.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media