Aktuelle Meldung

Kontaktmöglichkeit für Fragen zum Thema "Lernen mit Rückenwind"

Eine Frau und drei Kinder an einem Rechner

Die nächste Phase des Aufholprogramms "Lernen mit Rückenwind" ist am Montag, 8. November, gestartet. Viele Fragen rund um das Projekt werden auf der Homepage des Kultusministeriums beantwortet. Für Fragen, die dort nicht beantwortet werden, hat das Regierungspräsidium Freiburg eine E-Mail-Adresse eingerichtet. Bitte nutzen Sie folgende Kontaktmöglichkeit:

Servicepostfach

E-Mail: Rueckenwind@rpf.bwl.de

Weitere Informationen:
https://km-bw.de/,Lde/startseite/sonderseiten/lernen-mit-rueckenwind

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media