Pressemitteilung

L 131 zwischen Schweighof (Badenweiler, Breisgau-Hochschwarzwald) und Kreuzweg (Kleines Wiesental, Kreis Lörrach) für sechs Monate gesperrt

Verkehr wird weiträumig über Münstertal umgeleitet

Ein Umleitungsschild und eine Straßensperre

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, ist die L 131 zwischen Schweighof (Badenweiler, Breisgau-Hochschwarzwald) und Kreuzweg (zwischen Haltstelle Forellenzucht Günther und Bushaltestelle Eselweg) seit Montag, 25. April, für voraussichtlich sechs Monate voll gesperrt. Sowohl die Fahrbahndecke, mehrere Bachdurchlässe und die Straßenentwässerung müssten dringend erneuert werden.

Der Verkehr wird weiträumig über Münstertal (L 130, L 125, L 123) umgeleitet. Das RP bittet um Verständnis für die unvermeidbaren Umwege.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media