Pressemitteilung

L 194 bei Kalkofen (Stockach, Kreis Konstanz) wird am Freitag wieder frei gegeben

Hangsicherung und Sanierung des Radwegs abgeschlossen

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitteilt, wird die L 194 zwischen Mahlspüren im Tal und Kalkofen (Kreis Konstanz) am kommenden Freitag wieder für den Verkehr frei gegeben. Die Landesstraße musste im Juli gesperrt werden, nachdem oberhalb der Straße der Hang ins Rutschen gekommen war. In den vergangenen Wochen wurde der Hang nun innerhalb des abgerutschten sowie des gefährdeten Bereichs mittels Erdbetonstützscheiben stabilisiert.

Da RP hat die Vollsperrung der L 194 zudem genutzt, um den parallel zur Landesstraße verlaufenden Radweg zwischen dem Knotenpunkt mit der L 205 bis zum Bereich der Hangsicherung zu sanieren. Diese Arbeiten sollen ebenfalls bis kommenden Freitag abgeschlossen sein.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media