Aktuelle Meldung

Planfeststellungsverfahren für Neubau der Bahnbrücke an der B 3 bei Schallstadt: Öffentliche Auslegung der Pläne bis 14. September

Mehrere Personen sitzen an einem Tisch und diskutieren

Das Regierungspräsidium Freiburg hat das Planfeststellungsverfahren für den Neubau der Bahnbrücke an der B 3 am südwestlichen Ortsrand von Schallstadt (Kreis Breisgau-Hochschwarzwald) eingeleitet. Im Zuge dieses Vorhabens soll auch der angrenzende Verkehrsknotenpunkt auf der Nordseite der Bahnlinie umgestaltet werden. Die Pläne liegen bis einschließlich 14. September in der Gemeinde Schallstadt aus.

Bis dahin haben alle Betroffenen und Interessierten die Gelegenheit, in die Planung Einsicht zu nehmen. 

Sämtliche Unterlagen (Pläne, Berichte und Gutachten) können Sie im Zeitraum der Auslegung auch auf unserer Internetseite einsehen: Planfeststellungsverfahren B 3 Bahnbrücke bei Schallschadt.​​

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media