Pressemitteilung

Regierungspräsidentin Schäfer übergibt Zuwendungsbescheid für Modernisierung der Kläranlage Achern (Ortenaukreis) über 750.000 Euro

Das Land Baden-Württemberg unterstützt die Stadt Achern bei der Ausrüstung ihrer Kläranlage mit einer vierten Reinigungsstufe. Bei ihrem Besuch in Achern am Mittwoch überreichte Regierungspräsidentin Bärbel Schäfer an Oberbürgermeister Klaus Muttach einen Zuwendungsbescheid in Höhe von 750.000 Euro für den Einbau einer sogenannten Phosphor- und Spurenstoffelimination. Dies ermöglicht, dass auch Spurenstoffe und Mikroschadstoffe wie zum Beispiel Arzneimittelreste aus dem Abwasser gefiltert werden. Die Gesamtkosten liegen bei rund 4,4 Mio. Euro. Schäfer: „Das ist eine vorbildliche Investition für den Gewässer- und Umweltschutz in Achern, die das Land gerne fördert."

Oberbürgermeister Klaus Muttach verwies auf die durchgeführte Machbarkeitsstudie, deren Ergebnis dem Gemeinderat bereits vorgestellt wurde. Darüber hinaus wurde eine technische Versuchsanlage an der Kläranlage Achern aufgebaut und über mehrere Monate wissenschaftlich begleitet. „Der aktuelle Zeitplan sieht vor, die Planung und Genehmigungsphase in diesem Jahr abzuschließen und die Ausschreibung Anfang des kommenden Jahres durchzuführen, im Frühjahr 2022 soll dann die Vergabe erfolgen“, so Klaus Muttach. Die Bauzeit für die Bauwerke und die Technik werde dann etwa zwei Jahre dauern. Im Anschluss an die Fertigstellung werde es eine weitere Versuchsreihe geben, in der die für die Großanlage festgelegten Steuerungsparameter überprüft und bei Bedarf angepasst werden. Muttach dankte der Regierungspräsidentin für die Unterstützung des Landes Baden-Württemberg. „Eine verbesserte Abwasserreinigung ist ein wichtiger Beitrag zum Schutz von Umwelt und Natur, nicht zuletzt aber auch der Gesundheit der Menschen“, so Oberbürgermeister Klaus Muttach.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media