Pressemitteilung

Regierungspräsidium baut Querungshilfe für Radfahrer und Fußgänger am Parkplatz Entengraben an der L 221 bei Litzelstetten (Kreis Konstanz)

Landesstraße wird ab 7. Juni für voraussichtlich zwei Wochen halbseitig gesperrt

Mehr Sicherheit für Radfahrer und Fußgänger am Parkplatz Entengraben an der L 221 zwischen Litzelstetten und Wollmatingen (Kreis Konstanz): Das Regierungspräsidium Freiburg (RP) baut in diesem Bereich eine Überquerungshilfe und erneuert den Radweg. Wie das RP mitteilt, muss dazu die Landesstraße von Montag, 7. Juni bis voraussichtlich Freitag, 17. Juni halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wird in dieser Zeit per Ampel an der Baustelle vorbeigeführt.

Für Fußgänger und Radfahrer wird während der Bauzeit eine provisorische Querungshilfe sowie ein Behelfsweg zum Parkplatz eingerichtet. Die Buslinie 6 wird durch die Bauarbeiten nicht beeinträchtigt.

Um das „wilde Überqueren“ der Landesstraße auf Höhe des Parkplatzes Entengraben in Zukunft zu verhindern, installiert das RP Zäune rechts und links der neuen Querungshilfe.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media