Pressemitteilung

Schutzbrunnen in Breisach werden per Drohnenflug dokumentiert

Eine Drohne hebt im Hintergrund vom Boden ab, links im Bild sieht man eine Person, die die Drohne mit aufwendigem Gerät steuert

Wie das Regierungspräsidium Freiburg (RP) mitgeteilt hat, werden die Standorte der Schutzbrunnen in Breisach zwischen Montag, 30. Mai und Mittwoch, 8. Juni zu Dokumentationszwecken mit einer Drohne überflogen und fotografiert. Hierbei könne ein Überflug von Privatgrundstücken nicht ausgeschlossen werden, heißt es aus dem RP. Die Behörde weist darauf hin, dass die aufgenommenen Fotos nicht veröffentlicht und ausschließlich für dienstliche Zwecke verwendet werden.

Pressestelle

Kaiser-Joseph-Straße 167
79083 Freiburg
pressestelle@rpf.bwl.de

 

Heike Spannagel
Pressesprecherin
Matthias Henrich
Stellv. Pressesprecher
Annika Nafz
Social Media