Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Referat 73
Referat 73 - Lehrereinstellung und Bedarfsplanung



Referat 73 – Lehrereinstellung und Bedarfsplanung

​Unsere Aufgaben im Überblick

Wir sind zuständig für Personalausstattung und Personalgewinnung für ca. 1.500 öffentliche allgemein bildende und berufliche Schulen, ebenso für den Ersatzbedarf bei Personalbewegungen (z. B. Beurlaubungen, Teilzeit, Versetzungen, Ruhestand) der dort unterrichtenden Lehrkräfte. Die Daten der Schulstatistik und die Anforderungen der Schulen im Lehrerbedarfsbericht liefern uns die notwendigen Zahlen für eine zuverlässige Planung.

Auf der Grundlage des Organisationserlasses für Schulen des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport schaffen wir so die personellen Rahmenbedingungen für die Umsetzung der Bildungspläne in allen Schularten.

Unser Schwerpunkt ist dabei die dauerhafte Sicherung der Unterrichtsversorgung an allen Grund-, Werkreal-, Haupt-, Real- und Gemeinschaftsschulen, Sonderpädagogischen Bildungs- und Beratungszentren, den allgemein bildenden Gymnasien sowie den beruflichen Schulen.

Im Einzelnen

  • Lehrereinstellung
  • Personalgewinnung
  • Organisation von Vertretungsunterricht
  • Ersatz bei Personalbewegungen (z.B. Beurlaubung, Versetzung)
  • Länderübergreifendes Lehreraustauschverfahren
  • Bedarfsplanung
  • Einstellung in den Vorbereitungsdienst
  • Einstellung Direkteinstieg
  • Amtliche Schulstatistik
  • Anerkennung von ausländischen Studienabschlüssen (landesweite Zuständigkeit beim RPT)

Referatsleitung


Anita Bruse
Leitende Regierungsschuldirektorin
Telefon 0711 904-17300
EMail abteilung7@rps.bwl.de

Stellvertretung

Andreas Pesch
Regierungsschuldirektor
Telefon 0711 904-17310
EMail andreas.pesch@rps.bwl.de

Ansprechpartner/innen