Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Referat 75 »Fächer »Naturwissenschaft und Technik
Fachberater der Abteilung 7
 - Schule und Bildung - des Regierungsbezirks Stuttgart

Naturwissenschaft und Technik (NwT)

Naturwissenschaft und Technik

Alexander Schäfer
0711 904-17529
0711 904-17590
Alexander.Schaefer@rps.bwl.de
Sprechzeiten: Dienstag und Mittwoch

1 Studiendirektor Mario Klein
Robert-Bosch-Gymnasium, 73240 Wendlingen, Höhenstr. 31, 07024-9200210

2 Oberstudienrat Dipl. Chem. Kolja Meyer
Friedrich-Abel-Gymnasium, 71665 Vaihingen a. d. Enz, Alter Postweg 6, 07042 97340

3 Studiendirektor Dr. Thomas Lonkai
Ganerben-Gymnasium, 74653 Künzelsau, Mühlbergstr. 65, 07940 9822-0

4 Studiendirektor Martin Merkle
Friedrich-Schiller-Gymnasium, 71672 Marbach a. N., Schulstr. 34, 07144 8458-11 

5 Studienrätin Nadine Michelbach
Dietrich-Bonhoeffer-Gymnasium, 97877 Wertheim, Conrad-Wellinstr. 6-8, 09342-93560

6 Studiendirektor Alexander Mink
Gymnasium in den Pfarrwiesen, 71067 Sindelfingen, Pfarrwiesenallee 1 - 3, 07031 416050 

7 Oberstudienrat Robert Steiner
Buigen-Gymnasium Herbrechtingen, 89542 Herbrechtingen, Brückenstr. 10, 07324 955-171

8 Studiendirektor Frank Trittler
Friedrich-Schiller-Gymnasium, 71672 Marbach a. N., Schulstr. 34, 07144 8458-11

9 Studiendirektor Jochen Wegenast
Schönbuch-Gymnasium, 71088 Holzgerlingen, Weihdorfer Str. 3, 07031 41033-0

10 Studiendirektorin Monika Zink
Matthias-Grünewald-Gymnasium, 97941 Tauberbischofsheim, Taubenhausweg 2, 09341 3140

 

Übersicht aller Fachberater für alle Fächern


Zurück zur Auswahl

Allgemeine Informationen zum Fach

Das Fach Naturwissenschaft und Technik (NwT) wurde im Schuljahr 2007/08 landesweit eingeführt und ist das Profilfach des naturwissenschaftlichen Profils. Es entspricht als Kernfach der dritten Fremdsprache im sprachlichen Profil. NwT wird in den Klassen 8, 9 und 10 jeweils 4-stündig als Kernfach unterrichtet. Unabhängig davon haben die Schülerinnen und Schüler weiterhin Unterricht in den Basisfächern Biologie, Chemie, Physik und Geographie. Dieser Unterricht erfolgt in allen Profilen mit gleichen Inhalten und gleicher Stundenzahl.

Im Fach Naturwissenschaft und Technik werden Themenstellungen, die sich an der Erfahrungs- und Gedankenwelt der Schülerinnen und Schüler orientieren, aus den Blickwinkeln aller Naturwissenschaften fächervernetzend betrachtet. Dabei werden die in den Basisfächern Biologie, Chemie, Physik und den Geowissenschaften erworbenen Kenntnisse vertieft und naturwissenschaftliche und technische Denk- und Arbeitsweisen vermittelt. Technische Inhalte werden in der Zukunft eine stärkere Stellung im Fach NwT erhalten.

Besonderes Gewicht liegt auf experimentellem und projektorientiertem Arbeiten in einem handlungsorientierten, schülerzentrierten Unterricht. Gleichermaßen werden Anwendungen naturwissenschaftlicher Erkenntnisse in der Technik und die Nutzung der im technischen Bereich typischen Strategien für zunehmend komplexer werdende Problemstellungen erarbeitet.

Allgemeine Informationen findet man unter: Naturwissenschaft und Technik (NwT) an allgemein bildenden Gymnasium in Baden-Württemberg.

Zurück zur Auswahl

Bildungsstandards

Bildungsplan 2004

Informationen zu den Bildungsstandards und Umsetzungsbeispiele finden Sie auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg.


Bildungsplan 2016

Im Fach NwT wird ab dem Schuljahr 2018/19 mit dem neuen Plan gearbeitet. Bis dahin sollen Wege aufgezeigt werden, wie bestehende Unterrichtseinheiten zielgerichtet weiterentwickelt werden können, um einen in sich schlüssigen Kompetenzaufbau von Klassenstufe 8 bis 10 zu vermitteln. Viele der unten angeführten Fortbildungsveranstaltungen bereiten schon auf den künftigen Bildungsplan vor. Für inhaltliche und organisatorische Fragen werden auch die Fachberater NwT zur Verfügung stehen.


Zurück zur Auswahl

Fortbildungen

Unter dem Titel „T-Time“ findet eine Serie
Landesschulzentrum2.jpg
Jährlich mehrere Angebote zu NwT - Themen.

Wildbader-Technik-Tage:

Kurse für Lehrerinnen und Lehrer, die in naturwissenschaftlich - technischen neue technische Schwerpunkte setzen oder vertiefen möchten. Die Kurse richten sich an Lehrkräfte mit naturwissenschaftlicher Lehrbefähigung und keiner bzw. geringer technischer Vorerfahrung.


Kleiner Schul-Maschinenschein


Sicherheitseinweisung für technisches Arbeiten:

(Anforderung über den Fachberater)

Fachschaften von Gymnasien, die über eine technische Ausstattung verfügen.

__________________________________________
Regionale Veranstaltungen zur Nachschulung von Kollegen


Großer Schul-Maschinenschein

Sicherheitseinweisung für Kreis- Kapp- und Bandsägen.

(Anforderung über den Fachberater)

Wenige Lehrkräfte an denjenigen Schulen die über eine der genannten Sägemaschinen verfügen.



Sprengel

·     Sommer 2011:
   Kommunikation in der Technik und         technisches  Zeichnen

·     Winter 2011/12:
Optimierung bewährter Unterrichtseinheiten durch Technik-Elemente

·     Winter 2012/13:
Umsetzung einfacher technischer Projekte "Der Traum vom Fliegen"


·     Sommer 2015
Sicherheit im Unterricht im Fach NwT

Alle Materialien sind online verfügbar.

·      Herbst 2016
Vorbereitung der Umstellung des schulischen NwT-Curriculums auf den Bildungsplan 2016
Materialien
 

ZPG für das Fach NwT


In Vorbereitung

·       Unterrichtsorganisation

·       Fachdidaktik

·       Entwicklung eines spiralcurricularen Bildungsgangs


Abitur

Informationen über eine Versuchsreihe des Fachs NwT in der Kursstufe finden Sie im Abschnitt Schulversuch NwT Kursstufe.

Zurück zur Auswahl

Schulentwicklung


Schulversuch NwT Kursstufe


Derzeit wird das Fach NwT an wenigen Versuchsschulen in der Kursstufe als zweistündiger Kurs erprobt. Der Kurs steht für alle Schülerinnen und Schüler des naturwissenschaftlichen Profils offen. Die Schule muss sich für eines der beiden Belegmodelle entscheiden:

  • NwT kann als zusätzliches Fach belegt werden. Abrechnungs- und Belegpflichten der NGVO werden dadurch nicht berührt.
  • NwT gleichwertig wird zu einer Naturwissenschaft (Biologie, Chemie, Physik) geführt. Die Schüler können es mit denselben Abrechnungs- und Belegpflichten ins Abitur einbringen.

In beiden Modellen können die Schülerinnen und Schüler nach Durchlaufen von 4 Kursen eine Präsentationsprüfung abgelegen.

Für den Schulversuch NwT-K2 steht die Auswertung als Basis für die Beratungen zum Übergang in eine Regelphase bevor. Deshalb können über die zum Januar 2016 vorliegenden Anträge hinaus keine weiteren Versuchsschulen mehr in die Schulversuche aufgenommen werden.


Bildungsplan für den Schulversuch NwT-Kursstufe


Versuchsschulen im Regierungsbezirk Stuttgart




Schulversuch NwT-1 ab Klasse 6


Im  Wahlpflichtbereich wird eine neue Reihenfolge der weiteren verpflichtenden Fremdsprache und des Kernfaches Naturwissenschaft und Technik angeboten.
Die erste Fremdsprache wird ab Klassenstufe 5 belegt, NwT ab Klassenstufe 6 und die zweite Fremdsprache ab Klassenstufe 8. Um die Vorgaben der KMK zu erfüllen bietet die Schule in eigener Verantwortung ab Klassenstufe 7 "Hinführungskurse" für die zweite Fremdsprache an. 

Für den Schulversuch NwT-1 steht die Auswertung bevor. Deshalb können über die zum Januar 2016 vorliegenden Anträge hinaus keine weiteren Versuchsschulen mehr in die Schulversuche aufgenommen werden.

Grafik.jpg


  • Bildungsplan für den Schulversuch


  • Versuchsschulen