Onlinebeteiligung RS 3

RadSCHNELLWEG

RS 3 Bad Wimpfen - Heilbronn

Karte Radschnellweg Bad-Wimpfen - Heilbronn

Radschnellwegpiktogramm weißes Fahrrad auf grünem Hintergrund

Bild zeigt das Logo der RadKULTUR Baden-Württemberg

Logo des RS 3

Das Projektteam bedankt sich für Ihre Beteiligung!

Die Trasse für den Radschnellweg Bad Wimpfen – Heilbronn steht seit 2019 fest. Aktuell arbeiten die Planerinnen und Planer des Regierungspräsidiums Stuttgart an der Entwurfsplanung. Dabei wurden bereits konkrete Querschnitte zur Gestaltung des Straßenraums erstellt. Nach Fertigstellung der Entwurfsplanung steht im Jahr 2023 als nächster Schritt das Planfeststellungsverfahren an.

Vom 21. März bis 30. April 2022 konnten Bürgerinnen und Bürger ihre Hinweise zur Ausgestaltung des Radschnellwegs versenden.

Über 50 Hinweise und zahlreiche Kommentare sind eingegangen. Die Hinweise betreffen insbesondere die Themen Ausstattung (z.B. Beleuchtung, Servicestationen), Begrünung, Betrieb, Sicherheit und Anschlüsse in das weitere Radverkehrsnetz. Auch wurden Fragen und Kommentare zur Streckenführung eingebracht. Die aktuelle Planung mit den gesammelten Hinweise sollen im Rahmen eines Austauschs während einer Trassenbegehungen sowie im Rahmen weiterer Gespräche mit den anliegenden Kommunen genutzt werden, um die Vorzugsvariante weiter zu entwickeln.

Alle diese Hinweise finden sich unten im Dokument tabellarisch aufgelistet. Die Hinweise wurden in den letzten Monaten von den Planerinnen und Planern des Radwegs geprüft. Die Ergebnisse der Prüfung werden nun vorgestellt.

Sollten Sie weitere Fragen zum RS 3 haben, können Sie sich über die Onlinekommentierung  gerne mit dem Regierungspräsidium in Verbindung setzen.

Logo des RS 3

Zusammenfassung der Online-Beteiligung

RS 3 Radschnellverbindung Bad Wimpfen – Neckarsulm – Heilbronn

Informationen zur aktuellen Planung finden Sie hier.