Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Referat 75 »Fächer »Portugiesisch
Fachberater der Abteilung 7
 - Schule und Bildung - des Regierungsbezirks Stuttgart

Portugiesisch

Fachreferentin Portugiesisch

Anja Schneider-Heer
0711 904-17521
0711 904-17590
Anja.Schneider-Heer@rps.bwl.de

Fachberater

Übersicht aller Fachberater für alle Fächern

Zurück zur Auswahl

Allgemeine Informationen zum Fach

Warum Portugiesisch lernen?

·         Um die 240 Millionen Menschen sprechen weltweit die portugiesische Sprache, 10 Millionen davon in Portugal, 200 Millionen in Brasilien. Weiterhin ist Portugiesisch Amtssprache in Angola, Mosambik, Guinea-Bissau, den Kapverdischen Inseln und São Tomé e Príncipe sowie kooffizielle Amtssprache in Macau, Äquatorial-Guinea und in Ost-Timor.

·         Portugiesisch ist unter anderem eine der offiziellen Sprachen der EU und der UNO, wichtiger internationaler Organisationen wie Mercosul und der Afrikanischen Union (AU).

·         Portugiesisch ist die meistgesprochene Sprache der südlichen Hemisphäre.

·         In den Staaten Afrikas wächst die Zahl der Sprecher kontinuierlich und auch die wirtschaftliche Bedeutung aufstrebender Nationen wie Angola, Mosambik und insbesondere Brasilien, das neben Russland, Indien, China und Südafrika zur Gruppe der besonders erfolgreichen Schwellenländer (BRICS) zählt, nimmt zu.

·         Im Zuge der Globalisierung nimmt die portugiesische Sprache eine wichtige Mittlerfunktion ein, da sie einen Austausch in kultureller und wirtschaftlicher Hinsicht zwischen sehr unterschiedlichen Ländern auf vier Kontinenten ermöglicht.

·         Portugiesisch öffnet den Zugang zu weiteren romanischen Sprachen wie das eng mit dem Portugiesischen verwandte Galicische, die iberoromanischen Sprachen Spanisch (Kastilisch) und Katalanisch sowie Französisch, Italienisch, Rumänisch und Rätoromanisch und leistet somit einen wichtigen Beitrag zur bildungspolitisch angestrebten Mehrsprachigkeit.

·         Viele im Portugiesischunterricht vermittelte Kompetenzen können die Schülerinnen und Schüler im modernen Europa der offenen Grenzen und über Europa hinaus auch für ihre berufliche Zukunft verwenden.

 

Portugiesisch am Gymnasium

·         Portugiesisch kann am Gymnasium entweder als 3. Fremdsprache ab Klasse 8 oder als spätbeginnende Fremdsprache gelernt werden. Wenn das Fach Portugiesisch 3. Fremdsprache ist, kann darin die Abiturprüfung abgelegt werden.

·         Vorkenntnisse aus den ersten beiden Fremdsprachen, sowie das größere Abstraktionsvermögen, das die Schülerinnen und Schüler in Klasse 8 aufweisen, erleichtern das Erlernen der neuen Fremdsprache und ermöglichen eine hohe Progression.


Zurück zur Auswahl

Aktuelles, Termine

Zertifizierungsprüfungen für Portugiesisch, durchgeführt vom Instituto Camões , finden jährlich am Ende des zweiten Schulhalbjahres am Geschwister-Scholl-Gymnasium Stuttgart statt.


Zurück zur Auswahl

Bildungsstandards

Informationen zu den Bildungsstandards und Umsetzungsbeispiele finden Sie auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg.

Zurück zur Auswahl

Fortbildungen

Zurück zur Auswahl

Materialien

Für Lehrende

Materialien und Aufgaben

Instituto Camões 

Songs für den Portugiesischunterricht

·         Musik aus Portugal

I              Fado - gute Webseite z.B. Boss AC: Amizade

·         Musik aus Brasilien
Chico Buarque: Feijoada Completa
Atilano Muradas: Brasileiros
Farofa Carioca: Moro no Brasil

 

·         Musik aus den Kapverden:
Cesária Évora: Sodade
                         Angola

 

·         Musik aus Angola:
Anselmo Ralph: Quero-te de volta

Für Lernende

Übungsaufgaben zu den verschiedenen Kommunikationsfertigkeiten

·    
Instituto Camões

Wörterbücher:

Wörterbuch Priberam
Wörterbuch Pons


Zurück zur Auswahl