Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 7 »Referat 75 »Fächer »Geographie
Fachberater der Abteilung 7
 - Schule und Bildung - des Regierungsbezirks Stuttgart

Geographie

Fachreferent Geographie und Geologie

Thomas Schuon
0711 904-17511
0711 904-17590
Thomas.Schuon@rps.bwl.de

Fachberater

1 Studiendirektorin Henriette Dieterle
Friedrich-Abel-Gymnasium, 71665 Vaihingen a. d. Enz, Alter Postweg 6, 07042 97340

2 Studiendirektorin Patricia Dreizler ( BNE-Multiplikatorin)
Georgii-Gymnasium, 73728 Esslingen a. N., Lohwasen 1, 0711 3512-2324

3 Studiendirektor Andreas Schmid
Max-Planck-Gymnasium, 72622 Nürtingen, Steinenbergstr. 17, 07022 927-110

4 Studiendirektor Ralph Nigl
Gustav-Stresemann-Gymnasium, 70736 Fellbach, Hofäckerstr. 8, 0711 5851-632

5 Studiendirektorin Mirjam Schäfer
Robert-Mayer-Gymnasium, 74072 Heilbronn, Bismarckstr. 10, 07131 642800

6 Oberstudienrat Rainer Jaag
Ganerben-Gymnasium Künzelsau, 704653 Künzelsau, Mühlbergstr. 65, 07940 9822

7 Oberstudienrat Johannes Smolka
Schlossgymnasium Künzelsau Staatliches Aufbaugymnasium mit Heim, 74653 Künzelsau, Schloßplatz 3, 07940 9158-0

8 Studiendirektorin Annette Wurster
Wirtemberg-Gymnasium Untertürkheim, 70327 Stuttgart, Lindenschulstr. 20, 0711 216-4573

9 Studiendirektor Stefan Rukatukl
Mörike-Gymnasium, 73728 Esslingen a. N., Neckarstr. 38, 0711 3512-2328
Ansprechpartner für alle Fragen zum bilingualen Unterricht im Fach Geographie.

Übersicht aller Fachberater für alle Fächern



 Zurück zur Auswahl

Allgemeine Informationen zum Fach

Der Geographieunterricht fördert topographisches Wissen und Kenntnisse räumlicher Ordnungsraster zur Standortbestimmung, zur Orientierung auf der Erde und zur Einordnung geographischer Objekte. Die Schülerinnen und Schüler erlangen Kenntnisse von natürlichen und kulturellen Gegebenheiten in verschiedenen Regionen der Erde, um diese hinreichend zu charakterisieren, und erhalten dadurch ein ganzheitliches Verständnis von Lebensräumen sowie von grundlegenden physisch-geographischen und geologischen Prozessen.

Der Geographieunterricht im Gymnasium fördert damit Kenntnisse und das Verständnis für die gegenwärtigen Herausforderungen sowohl in globaler Hinsicht (wie z. B. Bevölkerungsdynamik, ethnische Konflikte, zunehmende Globalisierung, sich verschärfende globale Disparitäten, Migration, Umweltprobleme, nachhaltige Entwicklung der „einen Welt“ usw.) als auch auf regionaler und lokaler Ebene.

Die Förderung von problemlösendem und vernetzendem Denken in unterschiedlichen Kontexten, gestützt durch eine vielfältige Methoden- und Medienkompetenz sollen Schülerinnen und Schüler in die Lage versetzen, komplexe Zusammenhänge wie oben beschrieben in verschiedenen Lebens- und Wirtschaftsformen zu erkennen und verantwortlich zu handeln.

Zurück zur Auswahl

Bildungsstandards

Informationen zu den Bildungsstandards und Umsetzungsbeispiele finden Sie auf dem Landesbildungsserver Baden-Württemberg.

„Beispielcurricula zum Bildungsplan 2016“

Beispielcurricula findet man auf den Seiten des Bildungsplans unter:
Klickt man dort in einer Klassenstufe auf eine beliebige inhaltsbezogene Kompetenz, dann erscheint rechts ein graues Fenster mit Links zum Beispielcurriculum für diese Klassenstufe als PDF- bzw. als WORD-Dokument.
 

Zurück zur Auswahl

Abitur 


Aktuelle Schwerpunktthemen und Korrekturrichtlinien

Schule BW


    Zurück zur Auswahl

    Materialien

    Zurück zur Auswahl

    Links

    Moodle:

    Für alle Geographie-Lehrkräfte an Gymnasien und Gemeinschaftsschulen im Bereich des Regierungspräsidiums Stuttgart gibt es einen Moodle-Kursraum mit hilfreichen Informationen und Materialien zum Unterricht und zu Fortbildungen.
    Sofern Sie im Moodle des Regierungspräsidiums Stuttgart angemeldet sind, können Sie Zugang zu diesem Moodle-Kursraum erhalten. Bitte wenden Sie sich dazu in einer Mail (mit der Nennung Ihrer Schule) an den Fachreferenten:
    Thomas.Schuon@rps.bwl.de