Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Stuttgart »Abteilung 9 »Referat 92
Referat 92 - Gesundheitsschutz und Epidemiologie des Regierungspräsidium Stuttgart
Bild zeigt Risikograph, Foto: © JiSign / fotolia

Referat 92 - Gesundheitsschutz und Epidemiologie

Unsere Aufgaben im Überblick

Das Referat umfasst vier Sachgebiete.

Das Sachgebiet 1- Kompetenzzentrum Gesundheitsschutz, Ausbruchsuntersuchungen, Impfschutz

  • bewertet biologische und chemische Gefahrenlagen in einem multidisziplinären Team
  • berät ÖGD, Landesministerien und Behörden bei Fragestellungen zur Prävention, Erkennung und Abwehr von bioterroristischen Bedrohungen
  • unterstützt die Gesundheitsämter bei der Aufklärung von Infektionsgeschehen
  • berät den ÖGD, Landesministerien und Behörden bei Fragestellungen zum Impfschutz

Das Sachgebiet 2 - Epidemiologie und bevölkerungsmedizinische Untersuchungen

  • bewertet epidemiologische Studien und Krankheitshäufungen
  • führt bevölkerungsbezogene Studien und vergleichende Risikobewertung und Risikokommunikation durch
  • stellt Instrumente zur Analyse von epidemiologischen Untersuchungen bereit
  • unterstützt die Gesundheitsämter bei der Durchführung und Auswertung epidemiologischer Untersuchungen

Das Sachgebiet 3 - Umwelt- und klimabezogener Gesundheitsschutz, WHO-CC for Housing and Health

  • beobachtet und bewertet Belastungen und Krankheiten in Zusammenhang mit der Umwelt sowie den Einfluss des Klimawandels auf die Gesundheit
  • berät den ÖGD, Landesministerien und Behörden bezüglich Exposition gegenüber chemischen, physikalischen und biologischen Belastungen in der Außen- und Innenraumluft, in Böden, im Wasser und in Bedarfsgegenständen
  • koordiniert das Gesundheitsmonitoring in Zusammenarbeit mit den Gesundheitsämtern
  • ist Kooperationszentrum der WHO für Housing and Health
  • betreut die ÖGD-Kommunikationsplattform UmInfo und beteiligt sich an der Fortentwicklung des Noxen-Informations-Systems NIS für den ÖGD

Das Sachgebiet 4 - Überwachung und Epidemiologie übertragbarer Krankheiten

  • überwacht und bewertet das Auftreten übertragbarer Erkrankungen in Baden-Württemberg 
  • betreut das Meldeverfahren nach dem Infektionsschutzgesetz 
  • berät zu übertragbaren Krankheiten und infektionsepidemiologischen Methoden
  • informiert zu aktuellen Infektionsgeschehen und erarbeitet Infektionsberichte und Stellungnahmen für den ÖGD, Fachöffentlichkeit und die Bevölkerung

Referatsleitung

Bild zeigt Referatsleiter Dr. Günter Pfaff

Dr. Günter Pfaff, Dr. P. H.
Telefon  0711 904-39500
EMail guenter.pfaff@rps.bwl.de

Stellvertretung
Epidemiologie

Prof. Dr. Iris Zöllner
Regierungsdirektorin
Telefon  0711 904-39511
EMail iris.zoellner@rps.bwl.de

Stellvertretung Infektionssurveillance

Dr. Christiane Wagner-Wiening
Regierungsdirektorin
Telefon  0711 904-39504
EMail an Dr. Christiane Wagner-Wiening christiane.wagner-wiening@rps.bwl.de

Weitere Informationen