Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    28.05.2020
    L 249, Sirchinger Steige bei Bad Urach
    Beseitigung der Unebenheiten des Fahrbahnbelages unterhalb des Anschlusses der Hanner Steige

    ​Im Jahr 2019 erfolgte die Sanierung einer durch Starkregen verursachten Hangrutschung in der Sirchinger Steige im Zuge der L 249. Im Anschluss wurde zur Verbesserung der Verkehrssicherheit ein Teilabschnitt des Fahrbahnbelags im Bereich der Einmündung der Hanner Steige (K 6708) instandgesetzt. Ende November 2019 konnte die halbseitige Sperrung der Steige aufgehoben werden.

    Nach Abschluss der Arbeiten zeigten sich Unebenheiten in dem instandgesetzten Fahrbahnbelag. In Abstimmung mit der ausführenden Straßenbaufirma hat das Regierungspräsidium ein Konzept zur Beseitigung erarbeitet. Aufgrund der fortgeschrittenen Jahreszeit konnte der Mangel, der durch einen technischen Defekt am Asphaltfertiger verursacht wurde, nicht mehr vor den Wintermonaten beseitigt werden.

    Die Sanierungsarbeiten des schadhaften Bereiches beginnen nun am Dienstag, den 2. Juni 2020. Wie im Jahr 2019 finden die Arbeiten unter halbseitiger Sperrung des rund 30 Meter langen Teilabschnitts der Fahrtrichtung Bad Urach statt. Die Verkehrsregelung erfolgt mit einer Lichtsignalanlage. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, kann die halbseitige Sperrung am Freitag, den 5. Juni 2020 aufgehoben werden.

    Da es sich bei den Arbeiten um eine Mangelbeseitigung handelt, trägt die ausführende Baufirma die Kosten.

    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit den Arbeiten stehenden Behinderungen.

    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter
    www.verkehrsinfo-bw.de/Baustellen abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005 zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131