Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    12.09.2019
    A 8, 6-streifiger Ausbau zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord
    Einhub Brückenträger über die Bahnstrecke Stuttgart–Ulm

    Beim Ausbau der A 8 zwischen Hohenstadt und Ulm Nord laufen derzeit im Bauabschnitt zwischen Dornstadt und Ulm-Nord die Arbeiten für die neue Richtungsfahrbahn München. Neben den Straßenbauarbeiten müssen neue Brücken für sechs Fahrstreifen mit Standstreifen sowie für die Fahrstreifen der neuen Doppelanschlussstelle hergestellt werden. Der Abbruch der zu schmalen alten Brücken fand bereits im Frühjahr 2019 statt.

    An den nächsten beiden Wochenenden steht ein weiterer Meilenstein im Baufortschritt an. In mehreren Nachteinsätzen, beginnend in der Nacht von Freitag, 13. September auf Samstag, 14. September 2019, werden die ersten Teile des neuen Brückenüberbaus über die hochfrequentierte Bahnstrecke Stuttgart-Ulm für die neue Richtungsfahrbahn München eingehoben. Dabei handelt es sich um elf Beton-Fertigteilträger mit Längen von rund 20 Metern. Da insgesamt nur wenige Stunden ohne Zugverkehr zur Verfügung stehen, sind für das Einheben mehrere Nachteinsätze an zwei Wochenenden erforderlich.

    Die Arbeiten finden neben der Autobahn statt. Verkehrsbeschränkungen auf der A 8 sind über das bisherige Maß hinaus nicht vorgesehen.

    Nach derzeitiger Planung werden die Arbeiten bis Sommer 2020 so weit vorangeschritten sein, dass der heute auf der nördlichen Fahrbahn gebündelte Zweirichtungsverkehr auf die dann neu hergestellte Richtungsfahrbahn München verlegt werden kann.
    Die Gesamtfertigstellung für den 6-streifigen Ausbau der A 8 zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord ist für das Jahr 2021 geplant.

    Hintergrundinformationen:
    Weitere Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Allgemeine Informationen zum Ausbau der A 8 auf der Albhochfläche sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx zu finden.

    Hinweis für die Redaktionen
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131