Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    16.09.2019
    B 32, Neubau des Radweges zwischen Oberau und Alt Karbach
    Beginn der Bauarbeiten am Montag, 23. September 2019

    ​Am Montag, 23. September 2019 beginnt das Regierungspräsidium Tübingen mit dem Bau des Radwegs zwischen Oberau und Alt Karbach. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, sind die Arbeiten bis Freitag, 29. November 2019 abgeschlossen. Die Kosten der Baumaßnahmen belaufen sich auf rund 600.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Verkehrsführung während der Maßnahme:
    Während der Arbeiten wird die Fahrbahn der B 32 im Baustellenbereich eingeengt. Für etwa zehn Tage wird der Verkehr mit einer Ampel geregelt.
    Die Nutzung des P + M Parkplatzes in Karbach ist nur eingeschränkt möglich.

    Voraussichtlich ab Montag, 28.Oktober 2019 bis Mittwoch, 06. November 2019 wird im Einmündungsbereich der K 7990 zur B 32 die Kreisstraße für etwa anderthalb Wochen voll gesperrt. In diesem Zeitraum wird in beiden Fahrtrichtungen eine Umleitung ab Alt Karbach über die K 7990 – Büchel – Sauschwänzlestraße – Geiselharz und zurück auf die B 32 eingerichtet.
    In dieser Zeit ist der P + M Parkplatz in Karbach nicht anfahrbar.

    Das Regierungspräsidium Tübingen wird die Öffentlichkeit nochmals rechtzeitig vor Beginn der Sperrung der Kreisstraße informieren und bittet um Verständnis für die entstehenden Behinderungen.

    Hintergrundinformationen:
    Bereits im letzten Jahr wurden vorbereitend der Fahrbahnbelag, die Brückengeländer, die Schutzplanken, die Bauwerkskappen und die Abdichtung des Überbaus der Brücke über den Karbach erneuert. Darüber hinaus wurden der nördliche Teil der Brücke für den Radweg auf 3,20 Meter verbreitert und in Fahrtrichtung Wangen im Anschluss an die Brücke eine 100 Meter lange Stützwand hergestellt.

    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131