Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    30.10.2019
    ​L 284, Fahrbahndeckenerneuerung in der Hauptstraße und der Schussenrieder Straße in Aulendorf
    Verlängerung der Sperrung der L 284 bis voraussichtlich Ende November 2019

    Seit Mitte August 2019 saniert das Regierungspräsidium Tübingen die L 284 in der Ortsdurchfahrt von Aulendorf. Seither wurde der Fahrbahnbelag in der Schussenrieder Straße erneuert, die Bushaltstelle „Aulendorf Schwabentherme“ barrierefrei umgebaut sowie die Hauptstraße einschließlich des rechtsseitigen Gehweges grundhaft erneuert. Ursprünglich war geplant, die Arbeiten am Freitag, 25.Oktober 2019 abzuschließen. Nun muss die Vollsperrung der L 284 im Baustellenbereich und damit die verbundene Umleitung des Verkehrs von Aulendorf über die K 8034 – Haslach – L 275 – Bad Schussenried bis Ende November 2019 aufrechterhalten werden.

    Hintergrund der Bauzeitverlängerung ist, dass sich während der Bauausführung zusätzliche Arbeiten ergeben haben. So wurde der Leistungsumfang für die Breitbandversorgung und die Telekommunikation deutlich erweitert. Auch wurden für die Stadt Aulendorf im Grünstreifen entlang der L 284 zusätzlich Pflanzlöcher für die Ersatzpflanzung von Spitzahornbäumen hergestellt und der linksseitige Gehweg auf einer Länge von 100 Metern erneuert.

    Die Kosten der Fahrbahndeckenerneuerung belaufen sich auf rund 600.000 Euro und werden vom Land Baden- Württemberg getragen.

    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die im Zusammenhang mit der Baumaßnahme fernstehenden Behinderungen.
    Informationen über die mit dieser Baumaßnahme verbundenen Verkehrsbeschränkungen können auch im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg im Internet unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131