Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    23.06.2020
    A 8, 6-streifiger Ausbau zwischen Hohenstadt und Ulm-Nord
    Verkehrsumstellung zwischen Dornstadt und Ulm-Nord; Wochenendsperrung der Auffahrt von Ulm in Richtung Stuttgart

    ​Ab Ende Juni 2020 finden Verkehrsumstellungen auf der Autobahn A 8 im Bauabschnitt 1 zwischen Dornstadt und Ulm-Nord statt. Danach beginnen in diesem Abschnitt die Arbeiten zum Ausbau der Richtungsfahrbahn Stuttgart.

    Aktuell befindet sich der Ausbau der Richtungsfahrbahn München in den letzten Zügen, so dass voraussichtlich ab dem 26. Juni 2020 mit den vorbereitenden Arbeiten und dem Verlegen des Autobahnverkehrs von der alten nördlichen Fahrbahn auf die neu hergestellte südliche Fahrbahn begonnen werden kann. Der Verkehr beider Fahrtrichtungen wird dann auf der neuen Richtungsfahrbahn München geführt.

    Die Arbeiten zur Verkehrsverlegung finden in mehreren Arbeitsschritten statt. Es ist unter anderem erforderlich, neue provisorische Rampen an der Anschlussstelle Ulm-West in Fahrtrichtung Stuttgart herzustellen. Günstige Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, ist für den Anschluss der provisorischen Rampen von Freitag, 3. Juli 2020 ab ca. 20 Uhr, bis Montag, 6. Juli 2020 gegen ca. 5 Uhr eine Sperrung der Auffahrt von der Bundesstraße 10 aus Ulm auf die A 8 in Richtung Stuttgart erforderlich.

    Die übrigen Auf- und Ausfahrten sowie die Hauptfahrbahnen der Autobahn sind von der Sperrung nicht betroffen. Einengungen sind aber während der Verkehrsumstellung temporär erforderlich.

    Für die Sperrung der Auffahrt vom 3. bis zum 6. Juli erfolgt die Umleitung über die Bundesstraße 10 nach Norden bis zur Anschlussstelle Dornstadt. Von dort über die Bundesstraße 10 zurück nach Süden zur Auffahrt der Autobahn in Richtung Stuttgart. Die Umleitungsstrecke ist ausgeschildert.

    Das Regierungspräsidium Tübingen bittet um Verständnis für die damit verbundenen verkehrlichen Einschränkungen.

    Ausblick:
    Nach der Verkehrsumstellung beginnen die Arbeiten für den Ausbau der Richtungsfahrbahn Stuttgart. Direkt ab Juli wird die Hilfsbrücke über die Bahnstrecke Stuttgart-Ulm zurückgebaut und das neue Brückenbauwerk über die Bahn ergänzt. Ebenso wird der zweite Teil der Brücke über die Gemeindeverbindungsstraße Lehr-Dornstadt erneuert.

    Generelle Informationen zum Ausbau der A 8 sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx zu finden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131