Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 2
    09.07.2020
    HEISS AUF LESEN©: Kinder und Jugendliche können in 176 Bibliotheken in Baden-Württemberg in den Sommerferien lesen und schmökern
    26 Büchereien aus dem Regierungsbezirk Tübingen sind mit dabei

    ​Ab Montag, den 13. Juli 2020 stellen 176 Bibliotheken in ganz Baden-Württemberg im Rahmen der Aktion HEISS AUF LESEN© für lesehungrige Kinder und Jugendliche brandneue Bücher mit coolen, spannenden und lustigen Geschichten zum Lesen bereit. Im Regierungsbezirk Tübingen sind in diesem Jahr 26 Büchereien von A wie Albstadt bis W wie Wangen im Allgäu mit dabei.

    „Im Mittelpunkt der Aktion steht der Lesespaß“ sagt Klaus Tappeser, Regierungspräsident des Regierungsbezirks Tübingen und Schirmherr der Aktion. „Wir wollen mit HEISS AUF LESEN© Kinder und Jugendliche für das Lesen außerhalb der Schule begeistern.“

    Da die geplante offizielle Eröffnungsveranstaltung in der neuen Gemeindebücherei in Eningen unter Achalm coronabedingt leider nicht stattfinden kann, wendet sich Regierungspräsident Klaus Tappeser dieses Jahr mit einer Videogrußbotschaft aus dem „Lesegarten“ seines Amtssitzes in Tübingen an alle Lesefans. Die Videogrußbotschaft ist im Internet unter https://youtu.be/MEQ86Y7RF14 abrufbar.

    HEISS AUF LESEN© 2020 findet im Regierungsbezirk Tübingen in den Stadt- und Gemeindebibliotheken der folgenden Kommunen statt:

    Albstadt, Balingen, Biberach, Blaustein, Bodelshausen, Bodnegg, Eningen unter Achalm, Kirchentellinsfurt, Langenau, Lichtenstein, Mössingen, Pfullendorf, Pfullingen, Ravensburg, Reutlingen, Rottenburg am Neckar, Schelklingen, Tettnang, Trochtelfingen, Tübingen, Überlingen, Ulm, Uttenweiler, Wangen im Allgäu, Wannweil und Westerheim

    Hintergrundinformationen:
    Die Fachstelle für das Öffentliche Bibliothekswesen beim Regierungspräsidium Tübingen unterstützt die außerschulische Leseförderung in vielfältiger Weise. Die jährliche Koordinierung des Sommer-Leseclubs ist ein wichtiger Baustein. Bereits in früher Kindheit werden die Grundlagen für eine lebenslange Lesemotivation gelegt. Die Leseclubaktion findet bereits zum sechsten Mal statt und Mitmachen ist ganz einfach!

    Bereits vor dem Start von HEISS AUF LESEN© gibt es in den teilnehmenden Bibliotheken Flyer mit Informationen und einer Anmeldekarte. Auch, wer noch keinen Bibliotheksausweis hat, kann mitmachen, und zwar kostenlos. Nach der Anmeldung bekommen jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer ein Logbuch. Dieses begleitet die Kinder und Jugendlichen durch die Aktion. Nachdem ein Buch gelesen und bewertet wurde, gibt es einen Stempel in das Logbuch. Ein ausgefüllter Losabschnitt kommt anschließend in die Lostrommel in der Bibliothek. Es gibt tolle Preise zu gewinnen.

    Weitere Informationen gibt es auf der Seite https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt2/Ref23/Bibliothek/Literatur/Seiten/HAL.aspx

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071 757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131