Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    28.07.2020
    B 463 zwischen Haigerloch-Gruol und Stetten
    Fahrbahndeckenerneuerung ab Mittwoch, 29. Juli 2020

    ​Das Regierungspräsidium Tübingen erneuert ab Mittwoch, 29. Juli 2020 den schadhaften Fahrbahnbelag auf dem rund 1,5 Kilometer langen, dreispurigen Teilstück der B 463 zwischen der Anschlussstelle der L 390 bei Haigerloch - Gruol und der Einmündung der L 360 bei Haigerloch - Stetten. Die Maßnahme dient der Verbesserung der Verkehrssicherheit und der Substanzerhaltung der Straßeninfrastruktur. Entsprechende Witterungsverhältnisse vorausgesetzt, ist die Fahrbahndeckenerneuerung bis Anfang September 2020 abgeschlossen.

    Ab Mittwoch, 29. Juli 2020 werden die Umleitungsstrecken eingerichtet. Die Sperrung der B 463 erfolgt erst ab 14:00 Uhr, um noch die letzten Schulbusfahrten zu ermöglichen.

    Der Verkehr aus Richtung Balingen zur A 81, Anschlussstelle Empfingen, wird während der gesamten Bauzeit einspurig durch die Baustelle geführt. Von der A 81 in Richtung Balingen wird der Verkehr während der gesamten Bauzeit ab der Anschlussstelle Sulz a. N. über die L 409, Vöhringen, L 390 und L 415 über Geislingen nach Balingen umgeleitet.
     
    Der örtliche Verkehr aus dem Raum Gruol wird über die L 390 und K 7120 zur K 7177 umgeleitet und gemeinsam mit dem Verkehr aus dem Raum Empfingen über die K 7177 und K 7118, an Haigerloch vorbei, auf die L 360 und K 7113 über Trillfingen und weiter über die K 7113 nach Stetten geführt.

    Die Einmündungen der L 360 bei Stetten und der L 390 bei Gruol in die B 463 sowie die Anbindung der Gemeindeverbindungsstraße zwischen Gruol und Stetten an die B 463 bleiben für die gesamte Bauzeit gesperrt.
     
    Der Radverkehr wird während der Bauarbeiten regional umgeleitet.

    Kosten:
    Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich auf rund 610.000 Euro und werden vom Bund getragen.

    Hintergrundinformationen:
    Informationen zu den Sperrungen und zur Umleitung können jeweils aktuell im täglich aktualisierten Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.Verkehrsinfo-BW.de/Baustellen abgerufen werden.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dirk Abel, Pressesprecher, Tel.: 07071/757-3005, gerne zur Verfügung.

Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Katrin Rochner
Stv. Pressesprecherin
Telefon 07071 757-3131