Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    11.02.2016
    Unterwegs, wenn andere schlafen – Tiere der Nacht
    Das Biosphärenzentrum Schwäbische Alb lädt Kinder in eine außergewöhnliche Druckwerkstatt ein
     Druck "Tiere der Nacht"

    ​In Wald und Höhle sind sie unterwegs: Fledermäuse und Eulen. Diese geheimnisvollen und wunderschönen Lebewesen der Nacht sind die Objekte einer ganz besonderen Kreativwerkstatt für Kinder ab 8 Jahren, die am Samstag, 27.02.16, von 14.00 bis 18.00 Uhr im Biosphärenzentrum in Münsingen-Auingen zum Mitmachen einlädt. Unter Anleitung der Diplom-Designerin Natascha Wenger zeichnen die Kinder die Tiere und lernen, diese auf eine Linolplatte zu übertragen, um daraus viele farbige Kunstwerke herzustellen. Zur Einstimmung zeigt ein Film im Kinosaal, wie beeindruckend die Tiere bei Dunkelheit erscheinen und sich durch die Nacht bewegen.

    Höhlen, Wälder und altes Dachgebälk nennen Eulen und Fledermäuse ihr Zuhause. Nach nächtlichen Ausflügen zur Nahrungsbeschaffung kehren sie immer wieder hierher zurück, um den Tag zu verschlafen und Kraft für die nächste Nacht zu tanken. Der Alltag dieser scheuen Tiere findet zumeist im Verborgenen statt, sodass Kinder und Erwachsene oft nur wenig darüber wissen.
     
    Im Rahmen der Druckwerkstatt am 27.02.1016 können Kinder im Biosphärenzentrum in Münsingen-Auingen auf Entdeckungstour gehen und viel über das Leben und Verhalten dieser Nachttiere erfahren.
     
    Zu Beginn des Nachmittags sehen die Kinder einen Film, der ganz nah an die Tiere herangeht. Der Film zeigt unter anderem, wie sich die Fledermäuse in der Nacht fortbewegen, was sie fressen und was die Kleinen machen, wenn die Mutter unterwegs ist.
     
    Nach dem Film zeichnen die Kinder Fledermäuse und Eulen, die auf der Schwäbischen Alb heimisch sind, von einer Vorlage ab und übertragen diese Zeichnung unter Anleitung von Diplom-Designerin Natascha Wenger auf eine Linolplatte. Anhand dieser Druckvorlage werden dann viele farbige Kunstwerke mit den „Tieren der Nacht“ gedruckt.
     
    Zur Druckwerkstatt sollten die Kinder Malkleidung, Bleistift, Radiergummi und Getränke mitbringen. Die Teilnahme kostet 10 Euro zuzüglich 2 Euro Materialkosten. Eine Anmeldung ist spätestens bis zum 17. Februar 2016 im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb unter Telefon 07381/932938-31 erforderlich.
     
    Hintergrundinformationen:
    Das komplette Winterprogramm 2015/2016 des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb ist unter www.biosphaerenzentrum-alb.de einsehbar oder kann unter Tel. 07381/9329381-31 postalisch angefordert werden.

    Bildunterschrift:
    Druck „Tiere der Nacht“, Fotografie: Biosphärengebiet Schwäbische Alb.

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Herr Roland Heidelberg von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-14, oder Herr Dr. Daniel Hahn, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3078, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076