Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 5
    05.04.2016
    Schwaben reduzieren aufs Wesentliche
    Ein Kabarett- und Info-Abend veranstaltet vom BUND, Landesverband Baden-Württemberg und dem Biosphärenzentrum Schwäbische Alb

    Sind manche Schwaben aus Überzeugung ledig oder hat es etwas mit der ureigenen schwäbischen Sparsamkeit zu tun? Kabarettistin Dietlinde Ellsässer geht dieser Frage am Freitag, 15. April 2016, ab 19:30 Uhr im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen Auingen mit viel Humor und Witz nach. Um Sparen geht es auch im zweiten Teil des Abends: Der Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg, Herr Dr. Volker Kienzlen informiert über Sinn und Unsinn von Energiesparmaßnahmen.

    Eine Ledige ist eine „Oizächte“, eine „Langzeitbeziehungslose“, eine „Alleinstehende – auch wenn sie sitzt“. Das „einsame Herz will kein erstklassiges Schnäppchen“, und „nicht jeder Deckel passt auf jeden Topf“. Diesen „Tatsachen“ geht die Kabarettistin Dietlinde Ellsässer im Rahmen ihres Soloprogramms „Ledig in Schwaben“ nach und sucht dabei nach Antworten auf folgende Fragen: „Was für ein Typ käme denn, wenn überhaupt in Frage?“ „Ein Gitarrist, ein Yogist, ein Fußballtrainer, ein Bestatter oder vielleicht ein Kirchenorgler … und wie muss der Mann sein, damit er mit ü 50 noch zum Gefährten werden kann?“ Weibliche und männliche Kabarettfreunde werden an diesem Abend gleichermaßen sehr viel zu Lachen haben.
     
    Im Sinne der schwäbischen Sparsamkeit wird das Kabarett durch einen Kurzvortrag zum Thema „Energetisch sanieren – Sinn oder Unsinn“ ergänzt. Herr Dr. Volker Kienzlen, Geschäftsführer der Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH gibt spannende Impulse und beantwortet Fragen aus dem Publikum.
     
    Der Kabarett- und Info-Abend findet statt am Freitag, 15. April 2016, von 19:30 bis ca. 21:00 Uhr  im Biosphärenzentrum Schwäbische Alb in Münsingen-Auingen. Karten können an der Abendkasse für 10,00 € pro Person erworben werden. Der Zugang ist rollstuhlgerecht.
     
    Hintergrundinformation:
    Der Kabarett- und Info-Abend ist Auftakt für die beiden aktuellen Veranstaltungsprogramme der Geschäftsstelle Energieeffizienzregion Biosphärengebiet Schwäbische Alb und des Biosphärenzentrums Schwäbische Alb.
     
    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung stehen Ihnen Herr Roland Heidelberg von der Geschäftsstelle Biosphärengebiet Schwäbische Alb, Tel.: 07381/932938-14, oder Herr Simon Kistner, Pressereferent, Regierungspräsidium Tübingen, Tel. 07071/757-3080, gerne zur Verfügung.
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Dr. Daniel Hahn
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3078