Befehle des Menübands überspringen
Zum Hauptinhalt wechseln
Sie sind hier: RP Internet »Tübingen »Pressemitteilung
Startwebsite des Internetauftritts des Regierungspräsidiums Tübingen

Schnellstart

  • Abteilung 4
    11.08.2016
    B 28, Fahrbahndeckenerneuerung von Reutlingen-Betzingen bis zur Einmündung Hauffstraße
    Für die Sanierung der Fahrbahn in Richtung Reutlingen zwischen Knoten Betzingen und Hohbuchknoten (Bauphase 2) wechselt ab Freitag, 12.08.2016, abends die Verkehrsführung.

    ​Im Rahmen der Fahrbahndeckenerneuerung der B 28 in Reutlingen zwischen dem Knoten Betzingen und der Hauffstraße wird am Wochenende die erste Bauphase (Erneuerung der Fahrbahn in Richtung Tübingen zwischen dem Hohbuchknoten und dem Knoten Betzingen) abgeschlossen.

    Am Samstag, den 13. August 2016, beginnen die Arbeiten der zweiten Bauphase, bei der die Fahrbahn in Richtung Reutlingen zwischen dem Knoten Betzingen und dem Hohbuchknoten erneuert wird. Während dieses Bauabschnitts, der voraussichtlich bis 27. August 2016 dauern wird, sind die Fahrspuren in Richtung Reutlingen voll gesperrt.
     
    Der Verkehr in Fahrtrichtung Reutlingen wird im Bereich des Anschlusses der L 384 in Betzingen auf die Gegenfahrbahn übergeleitet und dort einspurig im Gegenverkehr bis zum Hohbuchknoten geführt. Die Auf- und Abfahrtsäste des Anschlusses der L 384 in Fahrtrichtung Reutlingen sind in diesem Zeitraum gesperrt. Eine Umleitung erfolgt über den Anschluss Mark West. Die Auf- und Abfahrt in Fahrtrichtung Tübingen ist in dieser Bauphase ohne Einschränkungen möglich.
     
    Bereits in den Abendstunden des Freitag (12. August 2016) werden deshalb die für diesen Bauabschnitt erforderliche Verkehrssicherung und der Verkehr auf der B 28 umgestellt, damit die Bauarbeiten am 13. August 2016 beginnen können.
    Über die Verkehrsführung in der abschließenden dritten Bauphase sowie der innerstädtischen Bauabschnitte wird in gesonderten Pressemitteilungen informiert.
     
    Informationen zu Sperrungen und Umleitungen können im Baustelleninformationssystem (BIS) des Landes Baden-Württemberg unter www.baustellen-bw.de abgerufen werden.
     

    Hinweis für die Redaktionen:
    Für Fragen zu dieser Pressemitteilung steht Ihnen Herr Dr. Steffen Fink, Pressereferent, Telefon: 07071/757-3076 zur Verfügung.
     
Symbolbild, Bacho Foto - Fotolia 

Pressestelle

Konrad-Adenauer-Straße 20
72072 Tübingen
Sekretariat: Gudrun Gauß
07071 757-3009
07071 757-3190
pressestelle@rpt.bwl.de

Pressesprecher Dirk Abel 

Dirk Abel
Pressesprecher
Telefon 07071 757-3005

Stellvertretender Pressesprecher Dr. Steffen Fink 

Dr. Steffen Fink
Stv. Pressesprecher
Telefon 07071 757-3076